Alle Kategorien
Suche

YouTube mit Google-Konto verknüpfen - so geht's

Google bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren YouTube-Account mit Ihrem Google-Konto zu verknüpfen, um dadurch schnelleren Zugriff auf den Dienst zu erhalten und mit den anderen Google-Diensten zu verbinden. Diese Verknüpfung wird automatisch für neue YouTube-Accounts durchgeführt, bei älteren Accounts müssen Sie dies noch manuell mit wenigen Klicks erledigen. Wie dies funktioniert, erfahren Sie hier.

Google und YouTube miteinander verbinden.
Google und YouTube miteinander verbinden. © Cristine Lietz / Pixelio

Google hat Ende 2006 die Plattform "YouTube" gekauft und treibt seitdem die Verknüpfung der verschiedenen Dienste voran. Wenn Sie ein neues YouTube-Konto eröffnen oder in letzter Zeit eröffnet haben, ist dieses auch gleichzeitig ein Google-Konto. Lediglich YouTube-Konten, die vor Mai 2009 erstellt wurden, sind noch nicht grundsätzlich mit einem Google-Konto verbunden.

Verknüpfung zwischen YouTube und Google feststellen

Falls Sie nicht wissen, ob Ihre Konten verbunden sind, können Sie dies über Ihren YouTube-Account herausfinden.

  1. Starten Sie Ihren Webbrowser und öffnen Sie YouTube.
  2. Loggen Sie sich rechts oben in Ihren YouTube-Account ein.
  3. Klicken Sie danach rechts oben auf Ihren Account-Namen und dann auf den Link "Einstellungen".
  4. Wählen Sie im linken Menü den Punkt "E-Mail-Optionen" aus.
  5. Falls Sie bereits über eine Verknüpfung verfügen sollten, finden Sie ganz oben den Text "Aktuelle E-Mail-Adresse: …". Ansonsten steht über Ihrer E-Mail-Adresse ein Text, der mit "Gib eine neue E-Mail-Adresse... " beginnt.

So verknüpfen Sie Ihr YouTube-Konto mit Google

Ihre Konten können Sie schnell und einfach über Ihren YouTube-Account verknüpfen.

  1. Öffnen Sie dazu Ihren Webbrowser und loggen Sie sich bei YouTube ein.
  2. Sie haben nun die Möglichkeit, Ihr YouTube-Konto mit Google zu verknüpfen
  3. Falls Sie bereits ein Google-Konto haben sollten, müssen Sie sich lediglich mir Ihren Google-Account-Daten einloggen.
  4. Um ein neues Google-Konto zu erstellen, müssen Sie rechts oben auf "Beim Programm anmelden" klicken und danach die benötigten Daten (Benutzernamen, Passwort, Geburtsdatum, Geschlecht und Kontaktdaten) eingeben sowie die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Danach wird ein neues Google-Konto erstellt und automatisch mit Ihrem YouTube-Konto verbunden.

Sobald Sie Ihre Konten verknüpft haben, können Sie sich von nun an bei YouTube mit Ihrem YouTube- oder Ihrem Google-Benutzernamen und dem Google-Konto-Passwort anmelden. 

Teilen: