Alle Kategorien
Suche

XPI-Datei entpacken - so klappt's

XPI ist ein Dateiformat, wie es zum Beispiel von Mozilla für seine Plugins verwendet wird. Möchten Sie eine XPI-Datei entpacken, dann gelingt das oft schon per Drag and Drop.

Entpacken - aus wenig wird mehr
Entpacken - aus wenig wird mehr

XPI-Datei - die Add-ons für Mozilla

XPI-Dateien sind eigentlich gepackte Dateien, meist im Zip-Format.

  • In einer XPI-Datei verbirgt sich ein Installationsscript und dazu weitere Dateien. Das Installationsscript ermöglicht einen Installationsablauf, ohne dass Sie als als User in den Vorgang eingreifen müssen.
  • Eine XPI-Datei entpacken können Sie mit einem normalen Packprogramm, zum Beispiel mit dem kostenlosen 7-Zip. Komfortabler geht es aber mit Mozilla-Anwendungen.
  • Mozilla nutzt das XPI-Dateiformat für seine Plugins bzw. Add-ons.

Entpacken einer XPI-Datei - so gehen Sie vor

Sie haben sich für eine Erweiterung in Ihrem Firefox entschieden? Dann können Sie das Entpacken der XPI-Datei und das Installieren direkt in Ihrem Browser vornehmen. Firefox erledigt das dann.

  1. Dazu klicken Sie auf "Download". Firefox warnt Sie nun, das Sie einen Inhalt auf Ihre Festplatte laden.
  2. Sie erlauben das. Der Download beginnt. Anschließend nimmt Firefox das Entpacken der XPI-Datei und deren Installation vor.

Sie können allerdings auch anders vorgehen.

So geht das Entpacken auch

Sie haben sich eine nette kleine Erweiterung für Ihrem Firefox ausgesucht, diese Datei aus dem Internet heruntergeladen und auf Ihrer Festplatte gespeichert? Bevor Sie die Datei installieren können, müssen Sie sie entpacken.

  1. Klicken Sie dazu in der Menüleiste von Firefox auf "Extras" und "Add-ons".
  2. Im "Add-ons-Manager" klicken Sie oben rechts auf das Symbol "Tools für alle Add-ons".
  3. Hier wählen Sie "Add-on aus Datei installieren".
  4. Im folgenden Fenster wählen Sie Ihre XPI-Datei aus und das Entpacken und Installieren läuft automatisch ab.
Teilen: