So beachten Sie den Sockelbonus

Wenn Sie ein Kleidungsstück in WoW haben, welches über Sockelplätze verfügt, so ist auch ein sogenannter Sockelbonus angegeben. Dieser zeigt einen Bonus an, welchen Sie erhalten, wenn der Stein farblich in den Sockel passt.

  • Es gibt 3 Hauptfarben an Edelsteinen. Rot, Geld, Blau diese geben Ihnen jeweils einen vordefinierten Wert +40. Außerdem gibt es die sogenannten Mischgems. Diese bieten jeweils +20 auf zwei verschiedene Attribute.
  • Mischgems gelten als passend, wenn einer der 2 Grundfarben als Sockel gewünscht sind. Das heißt z. B. bei einem grünen Edelstein, wenn der Sockel gelb oder blau ist.
  • Allgemein sagt man, dass es sich nur lohnt, den Sockelbonus mitzunehmen, wenn dieser +20 auf Ihr Hauptattribut bietet.
  • Machen Sie sich am besten im offiziellen Forum wow-europe.com) im Vorfeld schlau, was für Sie das Beste ist.
  • Achten Sie auf bestehende Caps, so ist z. B. Ihre Trefferwertung ab einem bestimmten Prozentsatz bereits auf dem Maximum (unterscheidet sich je nach Rasse, Klasse und Skillung) und alles darüber hinaus wäre verschenkt.
  • Alle Steine können Sie sich durch einen Juwelenschleifer herstellen lassen.

Metasteine in WoW

Metasockel finden Sie bei WoW in den aktuellen Helmen. Hier gehören die besonderen Edelsteine rein.

  • Metasteine haben besondere Stats. Je nach Klasse können sie z. B. zusätzlich 2 % Mana bekommen oder andere Werte, die Sie so sonst nicht über Edelsteine bekommen können.
  • Damit ein Metaedelstein für Sie auch wirkt, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt sein, denn die Metaedelsteine benötigen von den unterschiedlichen Farben eine unterschiedliche Anzahl, die Sie in Ihrem restlichen Equip verbaut haben müssen.
  • Auch diese Steine können Sie sich durch einen Juwelenschleifer Ihres Vertrauens herstellen lassen.