Alle Kategorien
Suche

Works mit Word öffnen - so klappt es mit wps-Dateien

Works speichert die Dateien mit der Endung wps. Diese können Sie natürlich auch problemlos mit Microsoft Office Word öffnen.

Works-Dateien mit Word öffnen
Works-Dateien mit Word öffnen © Marko Greitschus / Pixelio

Auf den meisten neuen Computer ist Microsoft Works bereits vorinstalliert. Mit diesem Officepaket lassen sich einfache Aufgaben hervorragend erledigen. Für aufwendigere Arbeiten ist aber Microsoft Office besser geeignet. Bereits erstellte Works-Dateien lassen sich aber auch problemlos mit Word öffnen.

So öffnen Sie Works-Dateien mit Word

  1. Eine Möglichkeit Works-Dateien mit Microsoft Office Word zu öffnen, besteht darin, im Windows Explorer nach den entsprechenden Dateien zu suchen. Textdateien werden in Works mit der Dateiendung wps gespeichert.
  2. Sobald Sie mit der rechten Maustaste auf eine derartige Datei klicken, können Sie im Kontextmenü auf „Öffnen mit“ klicken.
  3. Dort finden Sie sowohl den Eintrag Microsoft Works Textverarbeitung als auch Microsoft Office Word.
  4. Dann brauchen Sie zum Öffnen der wps-Datei nur noch auf Microsoft Office Word zu klicken und die Works-Datei erscheint im Arbeitsbereich von Word.

Works-Dateien direkt aus Word öffnen

  1. Sie können Works-Dateien auch direkt aus Word heraus öffnen.
  2. Dazu starten Sie Microsoft Office Word. Es erscheint zunächst ein leerer Arbeitsbereich.
  3. Dann klicken Sie oben links im Word-Menü und wählen darin „Öffnen“. Daraufhin öffnet sich der Datei-Broser.
  4. Darin suchen Sie dann die Works-Datei, die Sie öffnen möchten, und klicken unten auf den Button „Öffnen“.
  5. Oberhalb des Buttons „Öffnen“ finden Sie einen weiteren Button mit der Aufschrift „Alle Word Dokumente“. Sobald Sie auf diesen Button klicken, öffnet sich eine Liste mit verschiedenen Dokumenttypen.
  6. Darin können Sie „Works“ wählen. Dann werden im Dateibrowser nur noch Works-Dateien angezeigt. Damit finden Sie die Datei, die Sie mit Word öffnen möchten, sehr viel schneller.
Teilen: