Alle Kategorien
Suche

Wo finde ich die Betriebsnummer?

Jeder Betrieb, der mindestens einen beschäftigten Arbeitnehmer hat, benötigt zur Anmeldung für die Sozialversicherung eine Betriebsnummer. Auf verschiedenen Dokumenten können Sie die achtstellige Betriebsnummer finden.

Betriebsnummern vergibt die Bundesagentur für Arbeit.
Betriebsnummern vergibt die Bundesagentur für Arbeit. © derateru / Pixelio

In Deutschland wird die achtstellige Betriebsnummer von der Bundesagentur für Arbeit vergeben. Diese Betriebsnummer ist für die Meldung zur Sozialversicherung zwingend notwendig. Für die Personalabrechnung ist sie ebenfalls unverzichtbar und identifiziert ein Unternehmen eindeutig im Kontakt mit Behörden.

Woher bekommt eine Firma ihre Betriebsnummer?

  • Sobald ein Betrieb einen meldepflichtigen Beschäftigten einstellt, wird eine Betriebsnummer benötigt, da ohne diese eine Anmeldung zur Sozialversicherung nicht möglich ist.
  • Da auch geringfügig Beschäftigte bei der Krankenkasse angemeldet werden müssen, gilt es ebenso in diesem Fall, eine Betriebsnummer zu beantragen.
  • Zugeteilt wird die fortlaufende Betriebsnummer von der Bundesagentur für Arbeit, die einen speziellen Betriebsnummern-Service mit Sitz in Saarbrücken unterhält.
  • Formulare für die Beantragung einer Betriebsnummer finden Sie auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit.

Hier finden Sie die betriebliche Identifikationsnummer

  • Einmal jährlich sind Verwaltungen, Betriebe, Vereine oder andere Arbeitgeber verpflichtet, ihre Meldung zur Sozialversicherung abzugeben.
  • Auf diesen Unterlagen ist die Betriebsnummer grundsätzlich vermerkt.
  • Ebenso können Sie die Betriebsnummer auf der letzten Ummeldung oder Anmeldung Ihres Arbeitgebers finden.
  • Eine weitere Möglichkeit ist Ihre Gehaltsabrechnung. Auf einigen Gehaltszetteln ist die Betriebsnummer vermerkt.
  • Hat Ihr Arbeitgeber einen Antrag auf Erstattung nach dem "Aufwendungsausgleichsgesetz für Arbeitgeberaufwendungen bei Arbeitsunfähigkeit'" bei der Krankenkasse eingereicht, erhält er mit der Abrechnung ein Protokoll, auf welchem ebenfalls die Betriebsnummer vermerkt ist.
  • Sollten Sie keine der Unterlagen vorliegen haben, können Sie die Betriebsnummer auch in Ihrem Personalbüro erfragen.
Teilen: