Alle ThemenSuche
powered by

Windows Vista formatieren - ohne CD neuinstallieren geht so

Wollen Sie Windows Vista ohne CD nach dem Formatieren des Rechners neu aufspielen, muss eine Recovery Partition vorhanden sein, auf der sich das Betriebssystem befindet. Die meisten neuen Rechner haben eine solche Partition.

Weiterlesen

Windows ohne CD neu aufspielen.
Windows ohne CD neu aufspielen.

Um Windows Vista neu auf Ihren Rechner aufzuspielen, benötigen Sie nicht zwingend eine CD. Viele neue PCs und Laptops werden mit einer so genannten Recovery-Partition ausgeliefert. Von dieser können Sie nach einem Virenbefall oder einem anderen Problem mit dem Computer Windows Vista neu aufspielen. Problematisch wird es allerdings, wenn die Festplatte einen Crash hat.

Windows Vista mit Recovery formatieren

  1. Starten Sie den Rechner neu, wenn Sie Windows Vista ohne CD neu formatieren möchten. Achten Sie auf die Informationen am unteren Bildschirmrand, die kurz nach dem Start eingeblendet werden. Sie bekommen eine Information darüber, welche Taste Sie drücken müssen, um die Recovery-Funktion zu starten.
  2. Meistens handelt es sich um eine F-Taste, F9 oder F5. Drücken Sie diese Taste unmittelbar nach dem Start. Es öffnet sich ein Bildschirm, auf dem Sie auswählen können, ob Sie das Betriebssystem reparieren oder neu aufspielen möchten.
  3. Klicken Sie auf die Neuinstallation und wählen Sie die Option "formatieren" aus. Danach wird die Festplatte vollständig gelöscht, nur die separate Recovery-Option bleibt erhalten. Anschließend können Sie das Betriebssystem neu aufspielen.

Erstellen Sie zur Sicherheit eine Recovery-CD

  • Nach jedem Start Ihres Rechners werden Sie bei den meisten Modellen gefragt, ob Sie eine Recovery-CD erstellen möchten. Diese benötigen Sie, wenn Ihre Festplatte, auf der sich die Recovery-Partition befindet, kaputtgegangen ist.
  • Halten Sie einen oder mehrere Rohlinge bereit, starten Sie die Erstellung der CD und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Legen Sie einen Rohling ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und unterbrechen Sie den Vorgang nicht. Achten Sie bei einem Laptop auf ausreichende Stromversorgung. Idealerweise schließen Sie ihn während des Erstellens der CD an die Stromversorgung an.

Bewahren Sie die Recovery-CD gut an einem sicheren Ort auf, denn bei den meisten Rechnern haben Sie nur ein einziges Mal die Option, eine solche CD unter Windows Vista zu erstellen. Sie ist an den Rechner gebunden, was bedeutet, dass Sie das Betriebssystem nicht auf einem anderen PC installieren dürfen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Formatieren ohne Windows - so gelingt es in der DOSBox
Alexander Bürkle
Computer

Formatieren ohne Windows - so gelingt es in der DOSBox

Wenn Sie in Windows die erste Festplatte, auf der sich das Betriebssystem befindet, formatieren möchten, dann ist dies natürlich nicht möglich, denn das Betriebssystem würde ja …

Vista schneller hochfahren - so funktioniert´s
Marco Schönauer
Computer

Vista schneller hochfahren - so funktioniert's

Bei dem Betriebssystem Windows Vista kann es beim Hochfahren schon mal etwas länger dauern. Es ist aber durchaus möglich auch ohne neue Hardware den Startvorgang zu …

Ähnliche Artikel

Wie kann ich einen USB-Stick formatieren?
Elsa Ziller
Computer

Wie kann ich einen USB-Stick formatieren?

Die schwindend geringen Preise der aktuellen USB-Sticks verführen dazu, sich vom Vorgängermodell zu trennen und einen neuen Stick, mit mehr Speicherplatz, anzuschaffen. Doch …

Formatieren Sie Ihr Sony Vaio ohne CD.
Britta Jones
Computer

Sony Vaio formatieren ohne CD - so geht's

Sie können Ihr Sony Vaio Notebook auch ohne CD formatieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das zu tun. Beachten Sie hierbei lediglich einige Hinweise.

Windows von CD starten - so geht's
Heiko Müller
Computer

Windows von CD starten - so geht's

Es gibt viele Dinge, die im Laufe der Zeit einer gewissen Routine zum Opfer fallen, bzw. über die man nicht mehr großartig nachdenkt, wenn man sie benutzt. Das gilt zum …

Chkdsk ausführen in Vista - so gehen Sie vor
Jan Kopia
Computer

Chkdsk ausführen in Vista - so gehen Sie vor

Chkdsk ist ein Tool, welches einen Datenträger überprüfen kann. Es ist beinahe in allen Microsoft Betriebssystemen enthalten. Wie Sie dieses in Vista ausführen, lesen Sie hier.

Schon gesehen?

Windows Vista reparieren ohne CD - so geht's
Martin Lembke
Computer

Windows Vista reparieren ohne CD - so geht's

Sie können Windows Vista auch ohne Installations-CD reparieren. Falls sich der Computer noch hochfahren lässt, können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Startet der …

Das könnte sie auch interessieren

Whatsapp ist zwar für Smartphones und nicht für Tablets gedacht, läuft aber auch dort.
Mara Ehlen
Computer

WhatsApp auf Galaxy Tab installieren - so geht's

WhatsApp ist einer der beliebtesten Messenger für Smartphones. Auch nach der Übernahme durch Facebook, hat sich hieran nichts geändert. Leider lässt sich der Messenger nicht …

Facebook: Spieleanfragen deaktivieren - so geht's
Liane Spindler
Computer

Facebook: Spieleanfragen deaktivieren - so geht's

Bei Facebook können Sie neben der normalen Kommunikation mit Freunden auch Spiele spielen. Leider neigen manche Kontakte dazu, häufig Spieleanfragen zu schicken. Diese können …

iTunes-Backup-Passwort vergessen - was tun?
Alexander Bürkle
Computer

ITunes-Backup-Passwort vergessen - was tun?

Wenn Sie im Besitz eines Apple Geräts, wie zum Beispiel von einem iPhone oder iPad sind, so können Sie über die Software iTunes ein Backup von Ihren Daten erstellen. Dies ist …