Alle Kategorien
Suche

Windows-Start-Programme festlegen - so geht's

Windows-Start-Programme festlegen, ist für manche eine Frage im Kopf, die keinen Sinn ergibt! Es gibt Programme die brauchen Sie nicht bei jedem Start von Windows und diese Programme können Sie nach Belieben ausstellen oder anstellen.

Legen Sie Startprogramme fest.
Legen Sie Startprogramme fest.

Mit jedem Start von Windows werden Programme mit hochgefahren die meistens keinen Sinn machen. Es gibt eine Möglichkeit, die Programme von dem Windows Start festzulegen. Bitte beachten Sie, dass manche Programme nötig sind, um Windows vollständig hochfahren zu lassen. Die Änderung in der Microsoft-Systemkonfiguration sollte daher nur von Leuten vorgenommen werden, die sich mit der Materie auskennen.

Windows-Start-Programme einstellen

Die Windows-Start-Programme festlegen, können Sie mit einigen Programmen oder wenn Sie selber in der Microsoft-Systemkonfiguration etwas verändern. Das Verändern ist immer mit Vorsicht zugenießen. Wenn hier mal ein Fehler gemacht wird, bleibt meistens nur eine Neuinstallation von Windows. 

  1. Gehen Sie zuerst auf im Windows auf "Start". Hier finden Sie nun Mehrer Verknüpfungen oder Programme. Sie finden hier auch die Funktion "Neustarten, Stand-by und Ausschalten".  Suchen Sie "Ausführen" auf und klicken Sie mit der linken Maustaste darauf. 
  2. Es ist nun ein Fenster aufgegangen und hier schreiben Sie Folgendes rein: MSCONFIG. Ohne Punkt! Sie befinden sich nun in Microsoft-Systemkonfiguration. Hier stehen Ihnen nun mehrere Funktionen zur Verfügung und hier wählen Sie "Systemstart".
  3. Sie finden nun alle Programme, die für den Windowsstart hochgefahren werden. Hier können Sie festlegen, welches Programm mit hochgeladen werden soll und welches eben nicht. Einfach den Hacken setzen oder entfernen und schon haben Sie es geschafft.
  4. Ein Neustart des Systems ist erforderlich um die neuen Einstellungen zu übernehmen. 

Das Festlegen von Programmen

  • Es kommt immer darauf wie sehr Sie sich mit der Konfiguration auskennen oder was Sie wissen, was Sie hier einstellen. In manchen Fällen kann es zum kompletten Systemausfall kommen und Sie kommen um eine Neuinstallation nicht herum. Sollten Sie nicht wissen was Sie da drücken, lassen Sie es lieber sein. 
  • Das Festlegen von Startprogrammen kann zu einem schnelleren Hochladen des Systemes führen. Es ist wie bei Ihrem Auto! Je mehr Sie anhaben, bevor Sie den Motor starten, desto mehr braucht die Batterie an Leistung um alles anzumachen. Im selben Fall ist es bei den Programmen auch vorhanden. 
  • Um eine Optimierung des Systems vorzunehmen, ist auch ratsam eine Sicherung des Systems zumachen. In einigen Fällen können Sie den Fehler wieder so rückgängig machen und das System wieder normal benutzen. Am besten gehen Sie in einen Fachhandel und lassen den Fachmann diesen Schritt erledigen. 
Teilen: