Alle Kategorien
Suche

Windows 7: Symbole zu groß - so stellen Sie sie wieder klein

Das Betriebssystem Windows 7 bietet viele Möglichkeiten es speziell für Sie zu personalisieren. Sie können das Design und Schriftarten ändern. Natürlich können Sie auch zu große Symbole wieder klein machen. Wie Sie diese großen Symbole in Windows wieder klein bekommen, erfahren Sie hier.

Stellen Sie Ihre Symbole so ein, wie es Ihnen gefällt
Stellen Sie Ihre Symbole so ein, wie es Ihnen gefällt © Gerd_Altmann / Pixelio

So werden Ihre Windows 7 Symbole klein

  1. Klicken Sie auf "Start", dann auf "Systemsteuerung", "Darstellung und Anpassung" und "Anzeige". In diesem Menü können Sie die komplette Anzeigensteuerung im Windows 7 regeln.
  2. Nun sehen Sie drei Auswahlmöglichkeiten, "Kleiner 100 %", "Mittel 125 %" und "Größer 150 %".
  3. Wählen Sie nun "Kleiner 100 %", dies ist der voreingestellte Standard um Ihre großen Symbole wieder kleiner zu machen.

Wenn Ihre Symbole immer noch groß sind

Hat diese Einstellung nicht den gewünschten Effekt oder war die Auswahl schon auf "Kleiner 100 %", können Sie noch weitere Einstellungen im Windows 7 vornehmen, um Ihre Symbole wieder zu verkleinern.

  • Folgen Sie wieder dem oben genannten Pfad in das Menü "Anzeige" und klicken Sie links auf "Anzeigeneinstellungen ändern". In diesem Menü können Sie den Namen Ihres Monitors, die Auflösungen welche Windows verwendet und die Ausrichtung sehen.
  • Um Ihre Symbole zu verkleinern, sollten Sie die Auflösung vergrößern. Je größer die Auflösung ist, umso kleiner werden die Symbole. Windows schlägt Ihnen immer eine für Ihren Monitor empfohlene Auflösung vor, ist diese für Sie nicht ideal, stellen Sie den Auflösungsregler einfach Schritt für Schritt nach oben und klicken auf "Übernehmen".
  • Ihr Bildschirm wird dann für einige Sekunden in der neuen Auflösung angezeigt, wenn Ihre Symbole immer noch zu groß sind, klicken Sie auf "Abbrechen" und verändern die Auflösung so lange, bis es passt.
  • Sind Ihre Symbole immer noch zu groß, könnte das an einer fehlerhaften Einstellung der Ausrichtung liegen. Haben Sie einen 16:9-Monitor, muss im Menü "Anzeige" als Ausrichtung Querformat eingestellt sein.
Teilen: