Alle ThemenSuche
powered by

Wieviel Kalorien hat ein Berliner Pfannkuchen? - Erfahren Sie mehr über das beliebte Gebäck

Der Berliner wird im Berliner Raum als Pfannkuchen bezeichnet. Es handelt sich um eine fritierte Kuchenspezialität, die mit unterschiedlichen Füllungen angeboten wird. Wie viel Kalorien das Gebäck hat, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Pfannkuchen gelten deutschlandweit als Spezialität.
Pfannkuchen gelten deutschlandweit als Spezialität.

Wenn Sie nicht im Berliner Raum wohnen, kennen Sie das frittierte Gebäck, welches die Berliner als Pfannkuchen bezeichnen, sicher unter dem Namen "Berliner". Das süße Gericht, welches Sie als Nichtberliner unter dem Namen "Pfannkuchen" in der Pfanne braten, ist in Berlin ein Eierkuchen. Diese Begriffe sollten Sie kennen, wenn Sie im Berliner Raum Urlaub machen oder Ihren Wohnsitz dorthin verlegen.

Es gibt verschiedene Arten des Pfannkuchens

  • Wenn Sie sich näher mit dem Pfannkuchen, der woanders ein Berliner ist, beschäftigen, werden Sie feststellen, dass es sich um ein und dasselbe Gebäck handelt. Es wird in siedendem Fett frittiert und ist dementsprechend gehaltvoll.
  • Der Pfannkuchen kann auf verschiedene Weise angeboten werden: Mit Zucker, Puderzucker oder Zuckerguss garniert, mit Marmelade oder Pflaumenmuß gefüllt. Mitunter kann auch Senf drin sein, wenn es sich nämlich um den beliebten Silvesterpfannkuchen handelt, der auf Partys nach Mitternacht angeboten wird.

Wie viele verschiedene Sorten an Pfannkuchen der Bäcker vorrätig hat, liegt in seiner Kreativität und in seinem Ermessen.

Mit wie viel Kalorien Sie beim Berliner Pfannkuchen rechnen müssen

Wenn Sie auf Ihre Figur achten, wollen Sie sicher wissen, wie viele Kalorien ein Pfannkuchen hat.

  • Ein Berliner oder ein Pfannkuchen ist ziemlich gehaltvoll. Es handelt sich um einen weißen Teig, der im Fett frittiert wird. Für zusätzliche Kalorien sorgen die Füllung und der Zuckerguss. Wenn Sie beim Bäcker einen Pfannkuchen kaufen, hat dieser überall annähernd die gleiche Größe. Mitunter gibt es Mini-Pfannkuchen, die kleiner sind und demzufolge auch weniger Kalorien haben.
  • Durch den hohen Gehalt an Fett, weißem Mehl und Zucker, müssen Sie bei einem Pfannkuchen normaler Größe (Gewicht 60 Gramm) mit 190 Kalorien rechnen. Aus diesem Grund sollten Sie Pfannkuchen nicht zu oft zu sich nehmen. Sie enthalten keinerlei Nährwerte, sondern sind eine der größten Kalorienbomben, die Sie beim Bäcker kaufen können.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Keksrezept einfach und schnell
Ina Konopka
Essen

Keksrezept einfach und schnell

Gerade jetzt wo es auf die Weihnachtszeit zugeht, munden selbstgemachte Plätzchen doch am besten. So gelingt Ihr Keksrezept einfach und schnell.

Ähnliche Artikel

Pfannkuchen sind nicht nur bei Kindern beliebt.
Liane Spindler
Essen

Kalorien von Pfannkuchen - Hinweise

Essen Sie gerne Pfannkuchen, dann kann das mitunter leicht auf das Gewicht gehen. Vielleicht interessiert Sie deshalb, wie viel Kalorien so ein leckerer Palatschinken hat.

Backen Sie leckere Berliner selber.
Roswitha Gladel
Essen

Berliner backen - leicht gemacht

Berliner oder gefüllte Krapfen sind ein Gebäck aus Hefeteig, das traditionell zu Fasching gebacken wird. Sie können es mit verschiedenen Füllungen herstellen. Ist das Gebäck …

Manchmal sind Berliner mit Senf gefüllt.
Andrea Theile
Weiterbildung

Berliner mit Senf - Bedeutung

Der Berliner hat viele Namen und kann auch mit verschiedenen Süßspeisen gefüllt werden; und manchmal enthält er sogar Senf. Eine besondere Bedeutung hat dieser Brauch nicht, er …

Griechischer Salat schmeckt auch an Silvester.
Lara Marie Balzer
Essen

Silvester: Vorschlag für ein kalorienarmes Menü

Silvester gehört zu den wichtigsten Festen im Jahresverlauf. Viele Menschen lassen den letzten Tag des Jahres mit einem opulenten Mahl ausklingen. Doch ein leckeres …

Kreppel oder Berliner - sie schmecken.
Luise v.d. Tauber
Weiterbildung

Kreppel und Berliner - Unterschied

Manche heißen Kreppel, Berliner oder haben andere Namen und gehören zum beliebtesten Gebäck überhaupt. Aber gibt es neben den Namen noch einen anderen Unterschied?

Schon gesehen?

Berliner selber machen
Anna-Maria Schuster
Essen

Berliner selber machen

Süß und fettig – das ist die magische Kombination, die einen guten Berliner auszeichnet. Das ist der Gesundheit zwar nicht immer zuträglich, in Maßen aber erlaubt und noch dazu …

Pfannkuchenteig - so gelingt er Ihnen
Felicitas Schmidt
Essen

Pfannkuchenteig - so gelingt er Ihnen

Ob Groß oder Klein, Pfannkuchen isst jeder gerne! Egal ob mit Apfelmus und Zimt oder mit herzhaften Belägen, die Teigfladen sind immer beliebt! Die Zubereitung ist zwar einfach …

Das könnte sie auch interessieren

Verwenden Sie Canache für Kuchen und Torten.
Roswitha Gladel
Essen

Canache-Creme - ein Rezept

Lieben Sie Schokolade? Dann sollten Sie unbedingt Canache ausprobieren. Diese eignet sich als Überzug für Kuchen, Kekse und Cake Pops. Als Creme ist sie eine ideale Füllung für …

Das klassische Steak Tatar wird aus Rindfleisch hergestellt.
Frauke Itzerott
Essen

Was ist Tatar?

Steak Tatar oder Rindertatar - oft gehört, doch nie selbst zubereitet? Neben der klassischen Variante gibt es viele interessante Rezepte. Da ist für jeden etwas dabei. Aber …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Das Frühstück in Bielefeld genießen.
Viktor Peters
Essen

Frühstück in Bielefeld - empfehlenswerte Lokale

In Bielefeld zu frühstücken, ist nicht immer einfach. Das hängt nicht mit schlechtem Service oder einer kleinen Auswahl zusammen, im Gegenteil. Zwischen den zahlreichen Lokalen …