Was Sie benötigen:
  • PC oder Mac
  • Scanner

Wie kann ich ein Dokument richtig scannen?

  1. Ein Dokument, das ich scannen möchte, lege ich mit der bedruckten oder beschriebenen Seite nach unten auf die Glasfläche des Scanners, wie auch beim Faxgerät üblich.
  2. Der Scanner kann über eine mitgelieferte Software bedient werden. Viele Geräte haben eigene Knöpfe, mit denen Sie direkt mit der Hardware Standardprozeduren wie "Scannen" und "Kopieren" auslösen können. Für viele Zwecke genügt es, ein Dokument als PDF-Datei zu scannen.
  3. Wenn ich ein Dokument richtig scannen will, muss ich wissen, was im Anschluss damit passieren soll. Wenn ich es in einer möglichst hohen Auflösung benötige, kann ich diese bei den meisten Geräten Software-seitig einstellen. Für einen qualitativ höherwertigen Druck benötige ich eine Auflösung von mindestens 300 dpi, wenn ich das Dokument in einem Bildbearbeitungsprogramm noch weiterbearbeiten möchte, kann ich sinnvollerweise eine noch größere Auflösung wählen.
  4. Gedruckte Vorlagen kann ich gedreht auf den Scanner legen, also nicht im rechten Winkel oder parallel zu den Seiten der Auflagefläche, um unerwünschte Moire-Effekte zu vermeiden. Dieser irritierende Effekt entsteht durch das Druckraster der Vorlage und wirkt vor allem am Bildschirm sehr irritierend.