Alle Kategorien
Suche

Wie funktioniert ein Beamer? - So gelingt die Präsentation über einen Beamer

Wenn Sie eine Präsentation, welche Sie mit dem Computer erstellt haben, einen größeren Personenkreis vorführen möchten, funktioniert das sehr gut mit einem Beamer.

Mit dem Beamer gelingt die Präsentation.
Mit dem Beamer gelingt die Präsentation.

Einen Beamer für eine Präsentation verwenden

  • Möchten Sie gerne eine selbst erstellte Präsentation einen größeren Personenkreis vorführen, so eignet sich hierfür ein Beamer sehr gut.
  • Der Beamer projiziert das Bild des Computers auf eine große Leinwand, welche sich sehr gut dafür eignet, die Präsentation einen großen Personenkreis vorzuführen.
  • Damit dies auch richtig funktioniert, benötigen Sie natürlich einen Beamer, welcher über einen PC-Anschluss verfügt, damit Sie diesen auch mit Ihrem PC oder Laptop verbinden können.
  • Glücklicherweise verfügen die meisten Beamer über einen solchen Anschluss. Sie können dies daran erkennen, dass der Beamer eine entsprechende Monitorbuchse besitzt.
  • Was Sie natürlich weiterhin benötigen, ist ein entsprechendes Anschlusskabel, damit Sie ihren Beamer mit dem PC oder Laptop verbinden können.
  • Falls Sie einen PC verwenden, so können Sie bei den meisten Beamern den Monitor zusätzlich an den Beamer anschließen, damit Sie den Monitor als Kontrolle haben.

So funktioniert die Wiedergabe über einen Beamer

  1. Verbinden Sie Ihren Beamer zunächst mit Ihrem PC oder Laptop. Dazu verwenden Sie das entsprechende Anschlusskabel. Wenn Sie möchten, können Sie an den Beamer zusätzlich einen Monitor anschließen.
  2. Schalten Sie nun Ihren PC, den Beamer und gegebenenfalls den Monitor ein, um festzustellen, ob alles funktioniert.
  3. Richten Sie nun den Beamer so auf die Leinwand aus, dass dort ein scharfes und deutliches Bild zu sehen ist.
  4. Haben Sie so weit alles eingestellt, können Sie Ihre Präsentation auf dem PC oder Laptop starten. Gegebenenfalls müssen Sie, um ein deutliches Bild zu erhalten, den Raum etwas abdunkeln.
Teilen: