Alle Kategorien
Suche

Wie entsteht Hochwasser? - Eine einfache Erklärung

Ein Hochwasser kann ganz natürlich vorkommen, sich jedoch dann zu einer kleineren oder auch größeren Katastrophe entwickeln, wenn materielle Werte und menschliche Leben betroffen sind. Doch wie entsteht dieses Naturereignis?

Hochwasser ist eine Naturkatastrophe.
Hochwasser ist eine Naturkatastrophe.

Die Ursache entsteht oft in der Natur

  • Hochwasser bezeichnet zunächst den Fakt, dass Wasser über den normalen Stand hinaustritt und so die Umgebung für mehrere Tage überschwemmt.
  • Hierbei ist zwischen Ebbe und Flut sowie einem Fluss zu unterscheiden. Bei der Flut bezeichnet der Begriff des Hochwassers nur den höchsten Stand im Allgemeinen, wodurch noch keine Wertung im Sinne einer Katastrophe gegeben sein muss. Im Rahmen einer Sturmflut entsteht das Hochwasser als Katastrophe jedoch auch aus den normalen Gezeiten heraus.
  • Als Ursachen für das Hochwasser bei Flüssen zeigen sich indes mehrere Faktoren, welche einerseits getrennt zu behandeln sind, andererseits aber auch in Wechselwirkung stehen können.
  • So ist die jährlich wiederkehrende Schneeschmelze bereits ein Ereignis, welches den Wasserstand erhöht. Weiterhin kann ein anhaltender starker Regenfall genannt werden und unter Umständen auch die globale Erderwärmung, welche mehr Wasser durch das Abschmelzen der Gletscher in das Ökosystem pumpt. Diese teils natürlichen Gründe können dabei ineinandergreifen und zu schlimmeren Katastrophen führen.
  • Ein Hochwasser kann dabei auch andere Katastrophen, wie einen Erdrutsch, auslösen oder natürlich auch von anderen Katastrophen ausgelöst werden.

Hochwasser als willentliche Katastrophe

  • Hochwasser kann auch durch Menschen gezielt erzeugt werden. Dies ist einerseits mit dem Bau von Talsperren gegeben, welche das Wasser in einem breiten Areal stauen und so ggf. die Pflanzen- und Tierwelt sowie auch menschliches Leben bedrohen.
  • Auf der anderen Seite können diese Talsperren jedoch gezielt zerstört werden, wodurch in den folgenden Landstrichen Hochwasser entsteht.
  • Hausgemacht sind Wasserkatastrophen dabei auch durch die Begradigung der Flüsse. Dies ist vor allem stromabwärts in flachen Gebieten verheerend, da der natürliche Hochwasserschutz auf diese Weise ausgehebelt wird. Denn durch die Begradigung wird die Fließgeschwindigkeit des Wassers nicht mehr abgebremst.
  • Auch kann in dieser Hinsicht die Versiegelung des Bodens genannt werden. Durch immer weniger Möglichkeiten, in denen Wasser auf natürlichem Wege in den Boden dringen kann, um dort gespeichert zu werden, ist natürlich immer mehr Wasser überirdisch vorhanden.
Teilen: