Alle Kategorien
Suche

Western Union und ReiseBank - wie Sie Bargeld rund um den Globus transferieren

Die ReiseBank AG ist in Deutschland bekannt als Marktführer im Geschäft mit Reisezahlungsmitteln. Die Hauptgeschäftsfelder stellen neben dem Bargeldtransfer mit Western Union der Vertrieb von Sorten, Reiseschecks, Telefonkarten und Edelmetallen dar. Wenn Sie Reisezahlungsmittel benötigen oder Bargeld nach Asien oder Übersee senden wollen, dann kann diese Bank Ihr Partner sein.

Einzahlung ReiseBank/Western Union in Euro - Auszahlung in gewünschter Zielwährung
Einzahlung ReiseBank/Western Union in Euro - Auszahlung in gewünschter Zielwährung

Die ReiseBank, Tochter der DZ Bank, gehört zur Volksbanken- und Raiffeisen-Banken-Finanzgruppe mit mehr als 1.200 Genossenschaftsbanken. Neben der Dienstleistung Money Transfer (Geldtransfer innerhalb Deutschlands) bietet sie mit ihrem Partner Western Union einen weltweiten Geldtransfer an.

ReiseBank - Reisegeldbeschaffer und Bargeldversender

  • Die ReiseBank offeriert ihre Dienstleistungen zum einen online und zum anderen in den etwa 100 Geschäftsstellen an Bahnhöfen, Flughäfen, in Innenstädten und auf Messen. Als Dienstleister auf dem Gebiet der Reisegeldbeschaffung handelt sie mit rund 100 ausländischen Währungen.
  • Es gibt einige Unternehmen, die im internationalen Geldversand ohne extra Bankkonto und Kreditkarte tätig sind. Bei diesen können Sie alternativ zur Auslandsüberweisung, die unter Umständen zwei bis fünf Tage und mehr dauern kann, Express-Geldanweisungen durchführen. Zu den Geldversendern gehört unter anderem Moneybookers, PayPal und Western Union. Der Geldversand dauert nur wenige Sekunden.

Western Union - Geldversand ohne Konto und Kreditkarte

  • Das Unternehmen ist innerhalb Deutschlands einer der führenden Anbieter von Bargeldtransfers im Privat- und Geschäftskundenbereich.
  • Mithilfe dieses Geldtransfernetzwerkes können Sie Bargeld einfach und schnell in über 200 Länder und Regionen versenden. Weltweit stehen Ihnen fast 390.000 Ein- und Auszahlungsstellen zur Verfügung.
  • Die ReiseBank ermöglicht Ihnen den Geldversand auch außerhalb der banküblichen Geschäftszeiten und an Wochenenden/Feiertagen.

Wie funktioniert der Bezahldienst?

Begeben Sie sich als erstes in eine der Geschäftsstellen der ReiseBank. Dort füllen Sie anschließend das Datenerfassungsblatt aus. 

  • Dazu halten Sie Ihr gültiges Ausweisdokument bereit. Nach dem Datenvergleich können Sie den Überweisungsbetrag in Euro (inklusive Gebühr) einzahlen. Das Computersystem ermittelt für Sie eine 10-stellige Money-Transfer-Control-Number (MTCN).
  • Der Empfänger kann sich bereits zum Auszahlungsort im Empfängerland begeben, denn innerhalb der nächsten zehn Minuten kann er das Geld in einer Western-Union-Agentur abholen.
  • Für die Geldabholung wird wiederum ein gültiges Ausweisdokument verlangt. Nützlich sind gleichfalls solch auszahlungsrelevante Daten (Absender, Geldbetrag, Versandland, MTCN). Die MTCN erleichtert die Geldzustellung, ist sonst aber nicht unbedingt erforderlich.

Tipp: Wenn Sie den Status eines bestimmten Auftrags überprüfen möchten, schauen Sie direkt auf dem Webportal westernunion.de nach.

Teilen: