Alle Kategorien
Suche

Welche Muskeln werden beim Crosstrainer trainiert? - So straffen Sie Ihren Körper

Einige Fitnessgeräte sind bekannt dafür, besonders schonend und effektiv den Körper zu trainieren. Vor allem der Crosstrainer trainiert eine Vielzahl von Muskelgruppen. Welche Muskeln mit speziellen Übungen zusätzlich noch aktiviert werden beim Work-out mit dem Crosstrainer, hängt von den Bewegungsausführungen ab.

Crosstrainer arbeiten besonders schonend.
Crosstrainer arbeiten besonders schonend.

Was Sie benötigen:

  • Sport-Outfit
  • Gewichtsmanschetten

Welche Muskeln beim Training aktiviert werden

Vor allem der Crosstrainer für den Heimbedarf, oder auch im Fitnessstudio, wird gerne benutzt, da dieser gegenüber anderen Trainingsgeräten viele Vorteile bietet.

  • Der Crosstrainer trainiert mit unterschiedlichen Bewegungsabläufen, unabhängig, welche Muskeln Sie trainieren möchten, den gesamten Körper. Dieses vor allem durch ein stoßfreies Work-out, da die unter anderem elliptische Bewegungsausführung besonders die Gelenke schont.
  • Vor allem die großen Muskeln des Rumpfes, der Arme, und Beine, die Sie im Alltag häufig benötigen, lassen sich mit dem Crosstrainer sehr gezielt ansprechen und aktivieren, wobei die Stoßbelastungen durch die Vorgaben des Gerätes auf ein Minimum reduziert werden.
  • Sofern Sie Probleme mit den Gelenken oder Knien haben, sollten Sie auf Crosstrainer zurückgreifen, welche die Schwungmasse im vorderen Teil haben. Denn diese Crosstrainer simulieren eher schnelles Laufen oder auch Walking, während bei Crosstrainern, die die Schwungmasse hinten haben, eher das Jogging nachahmen.

Wie der Crosstrainer unterschiedliche Muskelpartien trainiert

Der Crosstrainer kann mit unterschiedlichen Haltungen auf dem Gerät auch diverse Muskeln zusätzlich fordern, sodass hierdurch ein Muskelaufbaureiz gesetzt wird.

  • Wenn Sie den Crosstrainer ohne zusätzlichen Widerstand als Ersatz zum Walking oder Jogging verwenden, werden damit die Arme, Beine und der Rumpf ohne Krafttrainingsfaktor trainiert. Da dieses Training in diesem Umfang dann auf die Verbesserung der Ausdauer abzielt, wird neben den genannten Körperpartien vor allem der Herzmuskel trainiert, denn dieser wächst nicht durch Widerstand, wie beim Krafttraining, sondern durch Ausdauerbelastungen. Absolvieren Sie für die Optimierung des Herzmuskels dreimal wöchentlich ohne oder mit geringem Widerstand am Crosstrainer ein Ausdauer- und Fettverbrennungsprogramm.
  • Unabhängig davon, welche Muskeln bei normaler aufrechter Verwendung des Crosstrainers trainiert werden, können Sie darüber hinaus auch die Laufbewegung in einer mittleren Kniebeugeposition absolvieren, sodass Ihre Oberschenkel unter Anspannung der Bauchmuskeln zusätzlich trainiert werden. Bauen Sie für kräftige Beine und einen starken Rumpf entsprechend auch diese Bewegungsausführung in das Work-out ein, sodass Sie das Ausdauergerät auch ansatzweise als Krafttrainingsgerät verwenden können. Daneben können Sie bei vielen Crosstrainern durch Knopfdruck oder Stellrad den Widerstand erhöhen, sodass dieses die Arme, Beine und den Rumpf ebenfalls kräftigt.
  • Verwenden Sie zusätzlich Gewichtsmanschetten, die Sie mit Klettverschluss an den Fuß- und Handgelenken fixieren, sodass durch das höhere Gewicht mehr Widerstand aufgebaut wird. Damit bauen Sie auch mit dem Crosstrainer, der vorwiegend die Ausdauer trainiert, auch zusätzliche Muskeln und Muskelmasse auf.
  • Um auch die feinen Koordinationsmuskeln zu trainieren, können Sie vorsichtig auch ohne die Arme und Hände den Crosstrainer verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie die Balance halten, um Stürze und Verletzungen zu vermeiden. Zu Beginn lösen Sie dazu nur leicht den Griff am Gerät, sodass Sie ein Gefühl für die Bewegungsausführung des Crosstrainers erlangen und später durch bessere Feinkoordination die Handhalterung komplett weglassen können, bzw. diese nicht verwenden.

Nutzen Sie den Crosstrainer mit unterschiedlichen Bewegungen und Bewegungsabläufen, sodass dieser den Körper umfassend trainiert. Unabhängig, welche Muskeln Sie speziell trainieren möchten, so handelt es sich bei den Crosstrainern um allseits beliebte Fitnessgeräte, die zu unterschiedlichen Zielsetzungen verwendet werden.

Teilen: