Alle ThemenSuche

Weihnachtswünsche für einen Lehrer - Formulierungstipps

Weihnachtswünsche für einen Lehrer lassen sich locker und ungezwungen formulieren, aber auch klassisch-neutral. Das kommt ganz darauf an, ob Sie den Empfänger Ihrer Weihnachtsgrüße gut kennen, ob Sie als Schüler oder stellvertretend für Ihr Kind schreiben. Mit einigen praktischen Tipps lassen Sich Ihre weihnachtlichen Grüße nett und herzlich gestalten.

Weihnachtsgruß für einen netten Lehrer: Nutzen Sie die Chance, um danke zu sagen.
Weihnachtsgruß für einen netten Lehrer: Nutzen Sie die Chance, um danke zu sagen.

Überlegen Sie vor dem Schreiben, was Sie über diesen Lehrer wissen

  • Bedenken Sie zuerst, welcher Glaubensrichtung oder Religion der Lehrer angehört. Wenn er kein christliches Weihnachtsfest feiert, sollten Sie Ihre Weihnachtswünsche eventuell etwas neutraler formulieren. Wünschen Sie angenehme Feiertage, eine erholsame Zeit oder einfach nur schöne Weihnachtsferien.
  • Schreiben Sie nicht steif und formell, sondern möglichst natürlich und herzlich.
  • Berücksichtigen Sie den familiären Hintergrund des Lehrers. Wenn er Familienvater ist, möchten Sie seine Familie vielleicht in Ihre Feiertagswünsche mit einbeziehen.
  • Wenn Sie selbst als Schüler oder Schülerin schreiben und ein gutes persönliches Verhältnis zum Empfänger Ihrer Weihnachtswünsche haben, können Sie diese auch ganz locker und ungezwungen formulieren. Richten Sie sich aber auch nach seiner Persönlichkeit: Wer alles humorvoll nimmt, für den passt ein lässiger Weihnachtsgruß. Für den konservativen Typ wählen Sie besser einen klassisch-neutralen Ton.

Ideen für Ihre Weihnachtswünsche

  • Spielen Sie doch mit etwas Humor auf den Vorweihnachtsstress in der Schule an: die vielen Klausuren, die es noch zu schreiben und zu korrigieren gilt; oder die Weihnachtsfeier, die vorbereitet werden muss.
  • Vielleicht möchten Sie die Gelegenheit nutzen, um in Ihrem oder dem Namen Ihres Kindes ein Dankeschön auszusprechen und dem Empfänger ein Kompliment zu machen. Fragen Sie sich dazu, was den betreffenden Lehrer ausmacht, was seine Stärken und seine positiven Seiten sind, wo und wann er Ihnen oder Ihrem Kind ganz besondere Hilfe oder Unterstützung geboten hat.
  • Möglicherweise wissen Sie, was Ihr Lehrer für seine Weihnachtsferien geplant hat. Vielleicht möchte er seine Familie in Australien besuchen oder mit seinen Kindern Skiurlaub in Österreich machen. Beziehen Sie dieses Wissen in Ihre Weihnachtsgrüße ein und wünschen Sie eine gute Zeit in Australien oder bestes Skiwetter für den Winterurlaub in Österreich.
  • Wählen Sie im Zweifelsfall Weihnachtswünsche, die sich unabhängig von Konfession oder der persönlichen Einstellung zum Weihnachtsfest verwenden lassen. Sie können Ihrem Lehrer ruhige und entspannte Feiertage wünschen oder dass er die Auszeit gut nutzen möge, um sich vom vorweihnachtlichen Schulstress zu erholen. Wünschen Sie ihm, dass er in den Ferien notwendige Energie sammeln kann, um nach den Weihnachtstagen gestärkt und entspannt wieder in den Schulalltag zurückzukehren.
  • Das kann etwa so klingen: "Kommen Sie gut erholt aus den Weihnachtsferien zurück!" oder "Genießen Sie die freien Tage!"
  • Überlegen Sie, ob Sie auch Ihre guten Wünsche für das neue Jahr an den Weihnachtsgruß anschließen möchten.
Teilen:

Verwandte Artikel