Alle ThemenSuche
powered by

Was verdient man als PTA? - Wissenswertes zu den Verdienstmöglichkeiten als pharmazeutisch-technische Assistentin

Wer vor der Berufswahl steht, möchte meist auch wissen, was er im gewünschten Beruf später verdient. Das hängt oft von verschiedenen Faktoren ab. So ist es auch bei der PTA.

Weiterlesen

PTAs geben vor allem in Apotheken Medikamente aus.
PTAs geben vor allem in Apotheken Medikamente aus. © Jörg_Kleinschmidt / Pixelio

Die Aufgaben der PTA

Die pharmazeutisch-technische Assistentin geht unterschiedlichen Aufgaben nach.

  • Pharmazeutisch-technische Assistenten und Assistentinnen arbeiten in erster Linie in Apotheken, dies können auch Klinik- oder Versandapotheken sein. Darüber hinaus sind sie jedoch auch in der Pharma- oder Chemieindustrie und im Pharmagroßhandel tätig. In seltenen Fällen können sie außerdem bei Apothekerverbänden oder Krankenkassen beschäftigt sein.
  • Die PTAs geben in den Apotheken Medikamente gegen Rezept heraus, beraten Kunden, verkaufen frei verkäufliche Arzneimittel und stellen unter Aufsicht der Apotheker Medikamente wie zum Beispiel Salben her. Auch einfache Analysen führen sie durch. Hinzu kommen Aufgaben wie die Kontrolle des Warenbestands. Arbeitet eine PTA in der Pharmaindustrie, wirkt sie in der Produktion von Medikamenten oder an der Entwicklung neuer Arzneimittel mit.
  • Bei der Ausbildung handelt es sich um eine bundeseinheitlich geregelte Ausbildung, die insgesamt zweieinhalb Jahre dauert. Sie findet in Form von theoretischem Unterricht an speziellen Berufsfachschulen statt und endet mit einem sechs Monate dauernden daran anschließenden praktischen Teil in einer Apotheke. Mindestvoraussetzung, um PTA werden zu können, ist ein mittlerer Bildungsabschluss. 
  • Der Beruf der pharmazeutisch-technischen Assistentin ist ein sogenannter reglementierter Beruf, das heißt, eine entsprechende Ausbildung sowie eine Berufserlaubnis sind zwingend erforderlich.

Was verdient eine pharmazeutisch-technische Assistentin?

Was eine PTA verdient, lässt sich nicht so einfach sagen, da es von verschiedenen Faktoren abhängt.

  • Während ihrer schulischen Ausbildung erhält eine angehende pharmazeutisch-technische Assistentin keine Vergütung, an privaten Schulen können im Gegenteil Gebühren anfallen. Unter bestimmten Umständen kann eine Auszubildende jedoch BAföG beantragen. Das Praktikum in der Apotheke wird bezahlt, die Apothekengewerkschaft ADEXA nennt für das Jahr 2012 533 Euro monatlich.
  • Was eine ausgebildete Kraft verdient, hängt beispielsweise davon ab, in welcher Branche sie arbeitet. Das Gehalt für tariflich gebundene Angestellte in Apotheken wird von der ADEXA und dem Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken, ADA, ausgehandelt. Es ist abhängig von den Berufsjahren. Die ADEXA nennt für die Jahre 2011/2012 ein Gehalt zwischen 1837 Euro im ersten und zweiten Berufsjahr und 2400 Euro ab dem fünfzehnten Berufsjahr. In nicht tariflich gebundenen Apotheken kann die Entlohnung auch niedriger ausfallen. Eine individuell höhere Vereinbarung ist natürlich auch möglich. 
  • Für Beschäftigte in Klinikapotheken gelten die Tarifverträge für den öffentlichen Dienst. In kommunalen Kliniken ist dies der TVöD, in den Ländern sind es die Tarifverträge der Länder. Innerhalb dieser Verträge gibt es verschiedene Entgeltgruppen, die sich wiederum in verschiedene Entgeltstufen aufteilen, wobei sich die Eingruppierung in die Gruppen nach der beruflichen Qualifikation richtet, für die Eingruppierung in die Entgeltstufen sind Faktoren wie zum Beispiel die Berufserfahrung maßgeblich. Angestellte mit einer abgeschlossenen Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf gehören den Entgeltgruppen 5 bis 8 an, PTAs werden meist in die Gruppe 6 eingestuft. Die Agentur für Arbeit nennt als Beispiel für diese Entgeltgruppe in den Stufen 3 bis 6 in kommunalen Krankenhäusern ein Bruttogehalt von 2368 bis 2621 Euro (Stand 2012).
  • Für pharmazeutisch-technische Angestellte, die in der Pharma- oder Chemieindustrie, bei Apothekerverbänden oder auch bei Krankenkassen arbeiten, gelten deren tarifliche Regelungen. Hinzu kommen mögliche individuelle Vereinbarungen, die vom Sitz des Arbeitgebers, von den Anforderungen, der Verantwortung, von absolvierten Weiterbildungen und von der Berufserfahrung abhängen können.

Die Verdienstmöglichkeiten von pharmazeutisch-technischen Assistentinnen können also sehr unterschiedlich sein.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger
Ulrike Mös
Beruf

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger

Modezeichnen ist eine Kunst für sich. Für die schönen Künste braucht man viel Kreativität und Talent, scheut sich mancher. Aber Zeichnen ist auch ein Handwerk, und ein Handwerk …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Ähnliche Artikel

"Ich verdiene zu wenig.": Lösung machbar!
Marco Montalbano
Beruf

Ich verdiene zu wenig - was tun?

Es gibt viele Menschen, die „am Ende des Gehalts noch viel zu viel Monat übrig haben“. Dieser Ausdruck zeigt scherzhaft eine ganz und gar nicht erfreuliche Misere. Wer sich oft …

Wie viel Sie als Psychologe verdienen, hängt auch von Ihnen ab.
Janine Allen
Beruf

Wie viel verdient man als Psychologe?

Sie studieren Psychologie, sind sehr an der Materie an sich interessiert und können es sich gut vorstellen, später einmal als Psychologe zu arbeiten? Allerdings wissen Sie …

Ein Zahntechniker verdient verhältnismäßig wenig Geld.
Britta Jones
Beruf

Was verdient ein Zahntechniker?

Wer als Zahntechniker arbeitet, beeinflusst maßgeblich den Behandlungserfolg eines Zahnarztes. Nur wenn der Zahnersatz perfekt passt und sorgfältig angefertigt wurde, kann der …

Schon gesehen?

Ihre monatliche Arbeitszeit - so berechnen Sie sie
Reingard Syring
Beruf

Ihre monatliche Arbeitszeit - so berechnen Sie sie

Haben Sie in Ihrem Arbeitsvertrag bezüglich der monatlichen Arbeitszeit die Gesamtanzahl der monatlichen Arbeitstunden anstelle der wöchtlichen Arbeitsstunden stehen? Dann …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Das könnte sie auch interessieren

Erfolgreiche Berufsfindung durch Praktika und Eignungstests.
Klothilde Brauchle
Beruf

Berufsfindung - so geht`s heute

Als Schulabgänger interessieren Sie sich sicherlich schon längst für die Berufswelt. Sie können sich nicht früh genug mit dem Thema der Berufsfindung auseinandersetzen, zumal …

Hoteltester ist der Traumjob vieler Schulabgänger.
Sebastian Pekrul
Beruf

Hoteltester-Job - so bekommt man ihn

Der Beruf Hoteltester ist der Traumjob vieler junger Leute, die gerade ihren Schulabschluss gemacht haben. Für die meisten wird dieser Traum allerdings nie Wirklichkeit, da es …