Das können Sie tun bei Nagelpilz

Eine Therapie des Nagelpilzes ist nur dann sinnvoll, wenn der Nagel wächst. Sollten Sie feststellen, das dem nicht so ist, dann ist auch jede Therapie sinnlos. Aus diesem Grund brauchen sie auch eine Menge Geduld bei der Therapie des Nagelpilzes! Mithilfe der Therapie wird der Pilz zwar abgetötet, allerdings ist er noch so lange sichtbar, bis der Nagel weitergewachsen ist. Und dies kann bis zu einem Jahr dauern! Hier lesen Sie, was Sie bei Nagelpilz tun können:

  • Vermeiden Sie, an den Füßen allzuviel zu schwitzen! Sollte dies doch der Fall sein, wechseln Sie mehrmals täglich Ihre Socken. Vermeiden Sie geschlossene Schuhe, in denen sich die Feuchtigkeit stauen kann.
  • Föhnen Sie Ihre Füße nach dem Baden oder Duschen trocken.
  • Vermeiden Sie es, in Schwimmbädern Ihre Füße zu desinfizieren. Die dort vorhandenen Stellen zum Desinfizieren sind leider nicht so sauber, wie man vermuten möchte. Tragen Sie in Schwimmbädern unbedingt Badesandalen.
  • Rauen Sie die betroffenen Stellen am Nagel mit einer Feile auf und tropfen Sie vorsichtig unverdünnte Essigessenz darauf, bis der Pilz diese aufgesaugt hat. Wiederholen Sie diese Prozedur einmal täglich.
  • An medikamentöser Therapie gibt es antimykotische Nagellacke oder bei einem schweren Befall eine systemische medikamentöse Therapie, die aber nicht ungefährlich ist.

Mit diesen Ratschlägen können Sie selber etwas gegen den Nagelpilz tun.

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.