Alle Kategorien
Suche

Was kann man in München machen?

Sie verbringen ein paar Tage in der bayerischen Landeshauptstadt und fragen sich, was man in München machen kann? Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten gibt es hier mehr als genug. Sie müssen sich nur entscheiden, was Sie in der schönen Stadt erleben möchten.

Auch Surfen auf der Isar ist in München möglich.
Auch Surfen auf der Isar ist in München möglich.

München erleben

Sie besuchen München und überlegen, was Sie hier alles machen können? Eigentlich müssten Sie sich die Frage andersherum stellen. Nämlich: Was mache ich zuerst und was zum Abschluss? Denn die Hauptstadt der Bayern ist so vielfältig und hat so immens viel zu bieten, dass Sie hier schon wohnen müssten, um wirklich alles zu sehen.

  • München bietet Ihnen zu jeder Jahreszeit Großartiges: Eine lebendige Kunstszene und prachtvolle Boulevards wie die Ludwigstraße prägen die Stadt. Die Ludwigstraße liegt mitten in Schwabing, dem begehrtesten Viertel der City. Und das wiederum liegt genau zwischen dem Englischen Garten, dem Odeonsplatz, der Münchner Freiheit und dem Olympiapark. Die Allianzarena ist ein Muss für jeden Sportfan.
  • Hoch geschätzt wird auch die Museumswelt der Stadt. Die Glyptothek mit ihrer antiken Sammlung griechischer und römischer Skulpturen steht als ältestes Museum am Anfang einer Reihe bedeutender Ausstellungsräume. Die Pinakothek zeigt Ihnen Kunstwerke der europäischen Malerei vom 14. bis zum 18. Jahrhundert. Die Neue Pinakothek mit der Kunst des 19. Jahrhunderts und die Pinakothek der Moderne mit Kunst aus dem 20. Jahrhundert schließen sich nahtlos an. 
  • Doch das Wahrzeichen von München ist und bleibt die Frauenkirche, deren zwei Türme weithin sichtbar sind und auch heute noch das Stadtbild prägen. Im Innern des Bachsteindoms können Sie das älteste auf Holz gemalte Bild bewundern. Dagegen ist St. Peter am Marienplatz die älteste Kirche der Bayernmetropole. Steigen Sie auf die Aussichtsplattform des Kirchturms, bietet sich aus 56 Metern Höhe ein fantastischer Rundblick bis zur Alpenkette, vorausgesetzt das Wetter ist Ihnen wohlgesonnen.
  • In den Gebäuden am Königsplatz schlägt sich der Stil des Isar-Athens in Reinform nieder, denn die Bauten wirken, als wären Sie einst auf der Akropolis zu Hause gewesen. Das barocke Schloss Nymphenburg zählt zu den weitläufigsten Schlossanlagen in ganz Europa. Die Hauptattraktion, den Steinernen Saal, sollten Sie sich unbedingt anschauen, im Park finden Sie noch zahlreiche kleinere Schlösschen.
  • Das Residenzschloss war 500 Jahre lang Stammsitz der Wittelsbacher. Neben prachtvoll ausgestatteten Räumen der Renaissance, des Rokoko und des Klassizismus ist besonders die kostbare Schatzkammer sehenswert. Und da fragen Sie noch, was Sie in München machen können?  

Ausflüge und spannende Unternehmungen

  • Sind Sie durch die vielen Sehenswürdigkeiten müde geworden, finden Sie Erholung in einem der zahlreichen urbayerischen Gasthäuser und gemütlichen Biergärten des Englischen Gartens. Dabei steht natürlich ein Besuch des berühmten Hofbräuhauses ganz oben in der Gunst der Gäste. 
  • Sie sind satt und ausgeruht und möchten sich ein wenig sportlich betätigen? Dann auf in den Kletterpark Grünwald. In diesem Walderlebniszentrum in München können Sie mit der ganzen Familie klettern und nebenbei die frische Luft des Waldes genießen. Die Kletterstationen sind fast für jede Kondition zu meistern, und wenn Sie eine Pause brauchen, besuchen Sie das Wildgehege, das gleich nebenan liegt.
  • Doch nicht nur der Kletterpark im Wald begeistert. Im Miniland dürfen Kinder mit einer großen Holzeisenbahn spielen, während sich die Väter an der größten Schauanlage von Modelleisenbahnen in Deutschland im Miniformat erfreuen. Selbstverständlich dürfen hier auch eigenhändig die Weichen gestellt werden.
  • Besonders spannend für Kinder dürfte ein Blick hinter die Kulissen in der Bavaria Filmstadt sein. Einmal Wicki und seine Männer ganz aus der Nähe zu sehen oder vielleicht dabei zu sein, wie ein neuer Fernsehfilm gedreht wird, ist sicherlich eine spannende Angelegenheit.
  • Aber auch der Tierpark Hellabrunn mit seinen einmaligen Tiergehegen oder die Unterwasserwelt im Sea Life sind Attraktionen in München, in denen Sie schon mal einen ganzen Tag unterwegs sind. Wassersportler zieht es zum Surfen an die Isar, und falls es regnen sollte - die Stadt hält jede Menge Indoormöglichkeiten bereit. Bei den Angeboten braucht niemand mehr zu fragen, was man in der Bayernhauptstadt machen kann.
Teilen: