Alle Kategorien
Suche

Was ist ein Primer und wie wird er bei der Maniküre angewendet?

Lack, Gel, Öl – das Angebot an verschiedenen Mitteln und Hilfen für Nagelmodellage und Maniküre ist riesig, da kann die Übersicht schon einmal verloren gehen. Möchten Sie wissen, was notwendig ist und wie ein Primer richtig verwendet wird, lesen Sie weiter.

Mit Primer werden schöne Nägel länger haltbar.
Mit Primer werden schöne Nägel länger haltbar.

Was Sie benötigen:

  • Für die Maniküre:
  • Primer für Nagellack
  • Buffer
  • Nagellack
  • Feile
  • Staubpinsel
  • Für die Nagelmodellage:
  • Primer für Gelmodellage
  • Spitzen
  • Gel
  • Buffer
  • Feile
  • UV-Lampe

Primer - was ist das?

  • Künstliche Fingernägel und Gelmodellagen halten nur dann richtig auf dem Naturnagel, wenn die Oberfläche vor dem Auftragen frei von Staub, Schmutz und Fett ist. Auch bei einer gründlichen Reinigung kann es jedoch zu Haftproblemen kommen. Löst sich das Gel oder der Kunstnagel schon kurz nach dem Auftragen wieder, ist ein Primer die richtige Lösung. Denn bei einem Primer für Kunstnägel handelt es sich um einen Haftvermittler. Dieser entfettet die Oberfläche des Naturnagels und kann daher Haftprobleme zwischen Natur- und Kunstnagel beheben.  
  • Im Handel sind auch Primer erhältlich, die die Haltbarkeit des Nagellacks auf dem Naturnagel erhöhen. Dieser Primer fungiert ebenfalls als Haftvermittler, weist jedoch eine andere Zusammensetzung auf als ein Primer für Gelmodellagen.

Nagel-Primer bei der Maniküre richtig anwenden - so geht's

  1. Reinigen Sie Ihre Hände und Nägel gründlich.
  2. Entfernen Sie die Nagelhaut.
  3. Bringen Sie die Nägel in Form.
  4. Benutzen Sie einen Buffer, um die Nägel manuell zu entfetten und entfernen Sie den dabei entstehenden Staub. Achten Sie darauf, nun nicht mehr auf die Nägel zu fassen, da Sie ansonsten erneut Hautöle übertragen können.
  5. Zur besseren Haftung ist eine dünne Primer-Schicht ausreichend. Tragen Sie diese gleichmäßig auf und vermeiden Sie dabei Hautkontakt.
  6. Auf diese Primer-Grundierung können Sie nun den gewünschten Nagellack auftragen.

Gel-Primer in der Nagelmodellage

  1. Gehen Sie bei der Vorbereitung Ihrer Naturnägel wie gewohnt vor.
  2. Nach dem Entfernen der Nagelhaut und dem Abfeilen mit einem Buffer befreien Sie die Nageloberfläche von allen Rückständen.
  3. Tragen Sie den Primer mit einem Pinsel auf und vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit der Haut. Je nach Primer kann eine zweiminütige Trockenzeit unter der UV-Lampe erforderlich sein.
  4. Anschließend können Sie mit der Nagelmodellage normal weiterverfahren.

Achten Sie bei der Anwendung genau auf die Angaben des Herstellers und setzen Sie den Primer nur dann ein, wenn Ihr Nagellack trotz gründlicher Reinigung schlecht hält. Ein zu häufiges Auftragen kann den Nagel zu stark entfetten und austrocknen.

Teilen: