Alle Kategorien
Suche

Was ist ein Korrespondent?

Beim Ansehen von Nachrichtensendungen sowie Lesen von Zeitungen können Sie immer wieder auf die Bezeichnung "Korrespondent" stoßen, womit jemand aus dem Ausland beschrieben ist. Von diesem können Sie direkt aus erster Hand viel über aktuelle Geschehnisse erfahren.

Korrespondenten - weltweit aktiv
Korrespondenten - weltweit aktiv

Was für ein Job zu tun ist

  • Aber was sind eigentlich Korrespondenten? Gut beschreiben lassen sich diese Menschen als Reporter mit einem Wohnsitz in der Region, über die sie berichten. Wie ein Vertreter eines Unternehmens, so sorgen die Personen vor Ort für die Berichterstattung.
  • Besonders praktisch ist ein Korrespondent natürlich bei großen Ereignissen, wo er direkt vor Ort über das Geschehene informiert. Sie können dann vorm Fernseher live Bilder beobachten, die auf der anderen Seite der Erde aufgenommen werden.
  • In einer gut informierten Nachrichtensendung oder Zeitung ist ein Korrespondent wichtig und ermöglicht das Beschaffen von Informationen, die sonst nur über mehrere Ecken zum Sender bzw. zur Zeitung gelangen würden.
  • Unterschieden wird zwischen verschiedenen Nachrichtenüberbringern. So gibt es solche, die permanent vor Ort wohnen und dauerhaft Recherchen betreiben, während andere lediglich für die Dauer eines Events vor Ort sind. Ein Beispiel hierfür sind Sportwettkämpfe oder besondere politische Ereignisse.

Das Problem mit den Korrespondenten

  • Korrespondenten klagen seit einiger Zeit über ein Problem, das sich auf die komplette Nachrichtenwelt beziehen lässt. Erwähnt werden in großen TV-Sendern und Zeitungen häufig vorrangig Skandale und sonstige Ereignisse, die ein negatives Bild auf Personen oder Länder werfen und leider mehr Zuschauer bzw. Leser anziehen als herkömmliche Meldungen.
  • So kann ein Korrespondent nur dann eingesetzt werden, wenn neue negative Berichte über Prominente aufkommen, jedoch nicht, wenn die Stadt ein Jubiläum feiert. Andere berichten über Kriminelle, können jedoch nicht die positiven Entwicklungen der ehemaligen Slums erwähnen.
  • Die Folge solcher Berichte kann sein, dass die Bevölkerung manche Staaten als arm und bildungsfern einschätzt, Städte als besonders kriminell ansieht oder ganze Industriezweige als unehrlich - ein Spiel, das auf Dauer ernste Konsequenzen mit sich ziehen kann.
  • Neben der eingeschränkten Themenvielfalt dürfte es auch der Zeitdruck sein, der den Wert übermittelter Informationen einschränkt. Man ist mit dem Flugzeug unterwegs; vor Ort angekommen sammelt man wichtige Informationen, muss aber auch schon im nächsten Moment vor der Kamera stehen - kein leichter Job, bei dem Daten nur schwer ausreichend geprüft werden können.
Teilen: