Alle Kategorien
Suche

Wann fangen die Wechseljahre an? - Anzeichen erkennen

Die Wechseljahre sind eine Herausforderung für jede Frau. In der Mitte des Lebens fragen Sie sich vielleicht, ob bei Ihnen die Wechseljahre schon angefangen haben. Wann fangen die Wechseljahre an? Welche Anzeichen dafür können Sie an sich bemerken? Fangen die Wechseljahre bei jeder Frau gleich an? Wann ist es bei Ihnen so weit? Hier einige Anregungen, um die Anzeichen der Wechseljahre besser zu erkennen.

Erkennen Sie Anzeichen der Wechseljahre.
Erkennen Sie Anzeichen der Wechseljahre.

Was Sie benötigen:

  • Gynäkologen
  • Bluttest zum Feststellen des Hormonspiegels

Wann fangen die Wechseljahre bei Ihnen an?

Gehören Sie auch zu den Frauen, die unsicher sind, wenn es um die Wechseljahre geht? Sie wissen nicht genau, wann die Wechseljahre eigentlich anfangen? Welche Anzeichen signalisieren, dass Ihre Wechseljahre beginnen? Sie sind nicht alleine. Die meisten Frauen sehen den Wechseljahren mit mulmigen Gefühlen entgegen.

  • Fangen die Wechseljahre bei jeder Frau im gleichen Alter an? Zumindest diese Frage ist leicht beantwortet. Ein festgelegtes Alter, wann die Wechseljahre anfangen, gibt es nicht. Bei den meisten Frauen beginnen die Wechseljahre um das fünfzigste Lebensjahr herum.
  • Die Wechseljahre fangen häufig mit den gleichen Anzeichen an. Sind Sie um die fünfzig herum und schlafen Sie neuerdings schlecht? Kommt Ihre Regelblutung noch regelmäßig, oder bemerken Sie schon Unregelmäßigkeiten oder längere Pausen? Das können die ersten Anzeichen dafür sein, dass die Wechseljahre bei Ihnen anfangen.
  • Wird Ihnen plötzlich und ohne Grund manchmal heiß und der Schweiß bricht Ihnen aus? Diese von den meisten Frauen als unangenehm wahrgenommenen Hitzewallungen sind ein typisches Anzeichen dafür, dass Ihre Wechseljahre anfangen. Sie leiden vielleicht hauptsächlich in der Nacht an plötzlich auftretenden Hitzewallungen und wachen schweißgebadet auf.
  • Sie grübeln in letzter Zeit mehr als sonst? Vielleicht sind Sie auch öfter niedergeschlagen und traurig und finden keinen wirklichen Grund dafür. Sie sind schnell gereizt, unruhig und nervös oder fühlen sich richtig deprimiert. Auch das können Anzeichen für den Beginn der Wechseljahre sein.
  • Fangen Ihre Wechseljahre mit diesen Symptomen an, sollten Sie Ihren Gynäkologen aufsuchen und offen über Ihre Beschwerden sprechen. Mittels eines Bluttests, der Ihren Hormonspiegel feststellt, kann Ihr Frauenarzt sicher sagen, ob Ihre Beschwerden Anzeichen Ihrer Wechseljahre sind oder ob es einen anderen Grund für Ihre Beschwerden gibt.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.