Alle Kategorien
Suche

Votex - Montageanleitung für den Dachträger

Votex-Dachträger muss man nicht unbedingt neu kaufen, da man auch relativ gut an gebrauchte Modelle kommt. Das Problem dabei ist allerdings meist, dass keine Montageanleitung dabei ist. Mithilfe einiger Hinweise sollte Ihnen die Befestigung aber dennoch gelingen.

Nach Montage der Grundträger lassen sich weitere Aufbauteile befestigen.
Nach Montage der Grundträger lassen sich weitere Aufbauteile befestigen.

Was Sie benötigen:

  • Drehmomentschlüssel

So montieren Sie die Votex-Grundträger

  1. Öffnen Sie als erstes die Türen Ihres Autos und ziehen Sie die Kunststoffleisten oben am Dach etwas nach außen weg, um die Befestigungspunkte zu finden. Empfehlenswert ist es auch, das Dach an diesen Stellen zu reinigen und eine Schutzfolie aufzukleben, um ein Abblättern des Lacks zu vermeiden.
  2. Ordnen Sie nun jeden Stützfuß der Votex-Dachträger anhand der Kennzeichnungen auf den Spannklammern den entsprechenden Befestigungspunkten an Ihrem Fahrzeug zu und setzen Sie die Klammern auf beiden Fahrzeugseiten zwischen den Befestigungspunkten ein.
  3. Ziehen Sie die Spannschrauben mit einem Drehmomentschlüssel bis zu einem Drehmoment von sechs Nanometer an. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass die Klammern so auf den dafür vorgesehen Montagepunkte sitzen, dass sie vollständig zwischen den Schraubenköpfen und den Unterlegscheiben am Dach greifen. 

Die Befestigung des hinteren Dachträgers

  1. Setzen Sie den hinteren Dachträger mittig auf das Dach, lassen Sie die Abstützprofile nach unten rutschen und hängen Sie die Spannklammern an der Stelle im Bereich der Seitenscheiben ein, wo sich die entsprechende Markierung befindet.
  2. Drücken Sie den Träger so weit wie möglich zur Mitte des Fahrzeugs und ziehen Sie gleichzeitig die Spannklammern an, bis er dort fixiert wird. Ziehen Sie nun nacheinander die Schrauben der Reihe nach mit dem Drehmomentschlüssel erst mit drei und dann mit sechs Nanometern an.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Spannklammern möglichst weit unten zwischen Dach und Scheibe greifen und sich die Abstützprofile exakt im oberen Kanal des Daches befinden.

Beachten Sie, dass die Breite der Votex-Grundträger voreingestellt ist, unter Umständen aber noch nachträglich angepasst werden muss. Ziehen Sie die Schrauben anschließend mit neun Nanometern an. Ist die Befestigung der Grundträger abgeschlossen, können Sie gegebenenfalls weitere Aufbauteile montieren.

Teilen: