Alle Kategorien
Suche

Voraussetzungen als Stewardess - so bereiten Sie sich auf eine Ausbildung vor

Sie wünschen sich ein Leben hoch über den Wolken und wollen immer wieder neue Länder und Kulturen kennenlernen? Stewardess ist nach wie vor ein Traumberuf für viele Mädchen und Frauen. Doch Sie müssen einige Voraussetzungen erfüllen, um die Ausbildung zur Stewardess erfolgreich meistern zu können.

Als Stewardess sind Sie viel unterwegs.
Als Stewardess sind Sie viel unterwegs.

Was Sie benötigen:

  • Reisebereitschaft
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Körpergröße von mindestens 1,60m

Voraussetzungen für die Ausbildung zur Flugbegleiterin

  • Als Stewardess sind sie ständig unterwegs und so ist es unabdingbar, dass Sie eine große Reisebereitschaft besitzen, um den Beruf der Flugbegleiterin ausüben zu können.
  • Bedenken Sie: Dieser Beruf bringt es mit sich, dass Sie zum Teil tagelang von Ihrem Heimatort entfernt sind und aus dem Koffer leben müssen. Auch dazu müssen Sie bereit sein.
  • Da Sie als Stewardess viel mit Menschen zu tun haben, sollten Sie ein offenes und kommunikatives Wesen besitzen.
  • In Passagierflugzeugen bewirten Sie die fliegende Kundschaft und sind für die Sicherheit der Fluggäste verantwortlich. Ein freundliches, serviceorientiertes, aber auch souveränes Auftreten wird deswegen vorausgesetzt. Erfahrungen in der Gastronomie sind von Vorteil, gehören aber nicht immer zu den verlangten Voraussetzungen der ausbildenden Fluggesellschaften.
  • Weiterhin wird von Ihnen erwartet, dass Sie über ein gepflegtes Äußeres verfügen, normal schlank und nicht kleiner als 1,60m sind.
  • Ein Schulabschluss und Fremdsprachenkenntnisse sind weitere Grundvoraussetzungen für die Ausbildung zur Stewardess. Bei deutschen Airlines sind englische Sprachkenntnisse Pflicht.

Stewardess werden – so bereiten Sie sich vor

Die Ausbildung zur Stewardess wird betriebsintern von den Fluggesellschaften durchgeführt.

  • Informieren Sie sich vorab, welche Voraussetzungen die unterschiedlichen Airlines von Ihnen erwarten, um Sie auszubilden. Fragen Sie ruhig bei den Airlines nach, wie Sie sich konkret auf die Ausbildung vorbereiten können.
  • Bedenken Sie, dass die Ausbildung zur Flugbegleiterin zwischen 6 und 16 Wochen dauern kann und Sie während dieser Zeit in der Regel keine Ausbildungsvergütung erhalten.
  • Frischen Sie in jedem Fall Ihre Fremdsprachenkenntnisse auf oder vertiefen Sie sie!
  • Erweitern Sie zudem Ihre Geographiekenntnisse und machen Sie sich mit verschiedenen Kulturen vertraut.
    Teilen: