Alle Kategorien
Suche

Vom Kopfhörer den Stecker auswechseln - so geht's

Sehr schnell passiert es, dass die Steckverbindung von einem Kopfhörer versehentlich abgerissen wird. Solche Stecker gibt es im Fachhandel für wenig Geld, wodurch eine kostengünstige Reparatur des Hörers ermöglicht wird.

Stecker von Kopfhörern können schnell abreißen.
Stecker von Kopfhörern können schnell abreißen.

Was Sie benötigen:

  • neuen Klinkenstecker
  • Seitenschneider
  • Messer
  • Lötkolben und Lötzinn

Wenn vom Kopfhörer der Klinkenstecker beschädigt oder abgerissen wird

Durch eine ungeschickte Bewegung ist es schnell passiert: Der Stecker vom guten Kopfhörer ist abgerissen oder beschädigt und muss deswegen ausgewechselt werden.

  • Damit man in diesem Fall nicht sofort einen neuen Kopfhörer benötigt, besteht die Möglichkeit, den Klinkenstecker, mit welchem ja die meisten Kopfhörer versehen sind, durch einen neuen zu ersetzen.
  • Dieses Ersatzteil bekommen Sie für wenige Cent im Elektronikhandel. Besitzen Sie einen Lötkolben und haben Sie das entsprechende Ersatzteil erworben, können Sie den Stecker ohne Weiteres auch selbst auswechseln.
  • Sie müssen dazu lediglich den alten defekten Stecker abschneiden, das Kabel abisolieren und die einzelnen Adern am neuen Stecker anlöten.

So können Sie den Stecker selbst auswechseln

  1. Schneiden Sie zunächst mit einem Seitenschneider das Kabel des Kopfhörers wenige Zentimeter ab, um die neue Steckverbindung anbringen zu können.
  2. Stecken Sie nun das Kabel um die abgenommene Hülle des neuen Steckers.
  3. Die meisten Zuleitungen bestehen aus zwei einzelnen Kabeln, welche Sie einzeln abisolieren müssen. Jedes dieser Kabel besitzt einen Innenleiter sowie eine Abschirmung.
  4. Schneiden Sie zunächst die äußere Isolierung mit einem scharfen Messer vorsichtig ein, sodass die Abschirmung zum Vorschein kommt.
  5. Stülpen Sie diese nun nach hinten um, um den Innenleiter ebenfalls abisolieren zu können.
  6. Nachdem Sie auch den Innenleiter abisoliert haben, verdrillen Sie beide Abschirmungen miteinander, ebenso beide Innenleiter getrennt voneinander.
  7. Nun nehmen Sie den Lötkolben und verzinnen die Abschirmung sowie beide Innenleiter. Das Gleiche tun Sie bei den Kontakten des Steckers.
  8. Jetzt können Sie den roten Innenleiter des Kabels an den Mittelpol vom Stecker anlöten (rechter Kanal) und den anderen Innenleiter mit dem zweiten Pol der Steckverbindung (linker Kanal).
  9. Zum Schluss löten Sie die Abschirmung an die Masseverbindung Ihres neuen Steckers. Danach können Sie die Hülle an diesem befestigen.
Teilen: