Alle Kategorien
Suche

Volvic - Inhaltsstoffe des beliebten Mineralwassers

Viele sind von dem französischen Mineralwasser Volvic sehr begeistert. Aber was macht dieses Wasser nur so besonders? Hat es denn irgendwelche Inhaltsstoffe, die gesünder oder schmackhafter sind als die anderer Produkte? Des Rätsels Lösung liegt einmal wieder in der Macht der Werbung. "Gesundes Mineralwasser" liegt voll im Trend und viele machen einfach mit, um "in" zu sein.

Volvic ist ein beliebtes Mineralwasser.
Volvic ist ein beliebtes Mineralwasser.

Volvic ist ein aus dem französischen Gebiet Auvergne stammendes Mineralwasser, das sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut. Es hat sich der Mythos etabliert, dass es aufgrund seiner besonderen Inhaltsstoffe gut für die Gesundheit sei. Doch ist es das wirklich?

Was macht ein gutes Mineralwasser aus?

  • Beim Thema Trinkwasser scheiden sich einmal wieder die Geister der Experten.
  • Die einen behaupten, ein hoher Mineralstoffanteil sei besonders gesundheitsfördernd.
  • Die anderen sind komplett gegen jegliche Inhaltsstoffe im Wasser und filtern mittels spezieller Filteranlagen alles aus dem lebenswichtigen Nass heraus, um dadurch den Körper besser zu reinigen.
  • Was soll der Verbraucher nun glauben?

Sind Mineralien im Trinkwasser wichtig für die Gesundheit?

  • Besonders Sportlern wird geraten, Mineralwasser mit einem hohen Mineralstoffanteil zu sich zu nehmen, um den Mineralstoffverlust während des Schwitzens auszugleichen.
  • Dabei ist es jedoch zum einen wichtig zu wissen, dass Mineralien im Trinkwasser für den menschlichen Körper viel schwieriger zu verwerten sind als Mineralien aus Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, da sie ungebunden sind.
  • Zum anderen ist der Anteil der Mineralstoffe im Wasser viel zu gering, um den Bedarf unseres Körpers zu decken.

Inhaltsstoffe von Volvic-Wasser

  • Auf der Mineralstofftabelle, die auf der Website des Unternehmens abrufbar ist, kann der Verbraucher die Inhaltsstoffe des Mineralwassers unter dem Buchstaben "M" und durch Klicken auf "Mineralisierungstabelle" nachlesen.
  • Im Vergleich zu anderen Marken weist Volvic eine relativ geringe Mineralisierung auf.
  • Ist das nun gut oder schlecht?
  • Die Antwort lautet: weder gut noch schlecht. Denn wenn der Körper diese Mineralien kaum verwerten kann, werden sie einfach ausgeschieden, vorausgesetzt der Mensch ernährt sich regelmäßig und einigermaßen gesund. 

Marken-Mineralwasser, Billig-Mineralwasser oder Leitungswasser?

  • Wenn es um die Wahl des Trinkwassers geht, entscheiden Sie am besten nach Ihrem Geschmack, denn die Qualität des Mineralwassers hängt meist nicht vom Preis ab. 
  • Beachten Sie dabei jedoch, dass kohlensäurehaltiges Wasser den Körper sauer macht. Aus diesem Grund ist es ratsam, Wasser ohne Kohlensäure bevorzugt zu trinken.
  • Wenn es um das Trinken von Leitungswasser geht, sollten Sie eher vorsichtig sein.
  • Zwar wird immer wieder behauptet, dass das deutsche Leitungswasser staatlich kontrolliert und daher sicher und qualitativ hochwertig sei, allerdings hängt die Qualität des Wassers unter anderem auch vom vorhandenen Leitungswassersystem ab.
  • Wenn Ihnen Volvic gut schmeckt, gibt es keinen Grund, sich nicht für das Wasser zu entscheiden.
  • Sie sollten aber wissen, dass Sie mit Volvic kein "gesünderes" oder qualitativ besseres Wasser trinken, als wenn Sie ein gewöhnliches deutsches Produkt konsumieren.
Teilen: