Alle Kategorien
Suche

Vergessen, den NuvaRing rauszunehmen - und nun?

Der Nuvaring ist ein beliebtes Verhütungsmittel. Nach 21 Tagen sollte er entfernt werden, doch was, wenn man vergessen hat, ihn rauszunehmen?

Kondome schützen, wenn der Nuvaring einmal vergessen wurde.
Kondome schützen, wenn der Nuvaring einmal vergessen wurde.

Der Nuvaring ist nach 21 Tagen rauszunehmen

Wie die Pille auch enthält der Nuvaring Hormone, die der Verhütung einer Schwangerschaft dienen. Diese werden aber in einer wesentlich geringeren Dosis abgegeben und haben somit auch geringere Nebenwirkungen. Zudem müssen Sie nicht täglich an die Einnahme denken.

Der Vaginalring wird in die Scheide eingesetzt und kann dort 21 Tage verbleiben. Sie müssen somit nur an das Einsetzen und Entfernen denken.

Nach Ablauf der 21 Tage wird der Ring entfernt und eine Pause von einer Woche eingehalten, wie bei der klassischen Pille auch. In dieser Zeit wird Ihre Entzugsblutung einsetzen. Nach Ablauf der Woche setzen Sie den Ring wieder wie gewohnt ein. Das ist auch möglich, wenn Sie noch Ihre Periode haben. Schon haben Sie wieder einen sicheren Schutz vor einer Schwangerschaft.

Wenn Sie vergessen haben, den Nuvaring herauszunehmen, ist das nicht weiter schlimm. Er kann bis zu vier Wochen in der Scheide bleiben, ohne dass der Empfängnisschutz beeinträchtigt wird. Entfernen Sie ihn nach dem Bemerken und legen Sie die ringfreie Woche ein. 

Sollten Sie ihn länger vergessen haben und die vier Wochen auch schon verstrichen sein, suchen Sie einen Frauenarzt auf. In diesem Fall kann es durchaus sein, dass der Empfängnisschutz nicht mehr ausreichend war. Eine Schwangerschaft sollte in diesem Fall vor Einlegen des neuen Rings ausgeschlossen werden.

Sie haben vergessen, den Nuvaring einzusetzen

Es kann passieren, dass Sie nicht nur vergessen, den Nuvaring rauszunehmen, auch das Einlegen kann vergessen werden. Damit der Verhütungsring richtig wirken kann, ist es wichtig, dass Sie sich genau an die Zeiten in der Packungsbeilage halten. 

Nach einer einwöchigen Pause muss er wieder eingesetzt werden, egal ob Sie noch Ihre Periode haben oder nicht. In der Regel sollte man den Ring am gleichen Tag zur etwa gleichen Uhrzeit wieder einlegen. Haben Sie ihn an einem Dienstag um 20 Uhr entfernt, legen Sie ihn am nächsten Dienstag um etwa 20 Uhr eine Woche später wieder ein. So schleicht sich bei Ihnen Routine ein und die Wirkung wird nicht verschlechtert.

Wenn Sie bemerken, dass Sie das Einsetzen vergessen haben, holen Sie das sobald als möglich nach. Außerdem sollten Sie in diesem Fall die nächsten sieben Tage zusätzlich mit einem Kondom verhüten. Erst dann ist wieder ausreichender Schutz durch die Hormone aufgebaut.

Grundsätzlich ist die Verhütung mit dem Nuvaring einfach. Ob er für Sie geeignet ist oder nicht, sollten Sie mit Ihrem Frauenarzt abklären. Manche Frauen mögen ihn auch nicht, weil sie Angst haben, ihn zu verlieren. Deshalb sollten Sie das für sich selbst herausfinden, ob diese Art der Verhütung für Sie passend ist.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.