Alle Kategorien
Suche

Velux-Fenster einbauen - Hinweise

Möchten Sie mehr Licht im Raum und eine freundlichere Atmosphäre? Vielleicht sollten Sie neue Fenster einbauen. Größere Fenster lassen Ihre Wohnung in einem neuen Licht erstrahlen. Bei Velux haben Sie eine große Auswahl. Hier finden Sie Schwingfenster in Kunsttoff und Holz mit einer integrierten Sturm- und Kindersicherung in allen Größen. Mit Velux-Cabrio können Sie im Handumdrehen einen kleinen Dachbalkon mit wenig Aufwand bauen.

Ein Dachfenster bringt die Sonne in die Wohnung
Ein Dachfenster bringt die Sonne in die Wohnung

Was Sie benötigen:

  • Bleistift
  • Nägel (4 lange)
  • Schnur
  • Säge
  • Schraubenzieher
  • Dämmrahmenbox

Montagehinweise zum Fenster einbauen

Velux-Fenster gibt es für Dachneigungen von 15-55° oder von 55-75°. Die Verglasung der Velux-Fenster ist besonders erwähnenswert, weil hier Sicherheit ganz groß geschrieben wird. Das Verbund-Sicherungsglas sorgt für Schallschutz, Einbruchsicherheit und dient als Wärmeisolierung.

  1. Haben Sie sich für das richtige Fenster entschieden, geht es zum Einbau:
  2. Decken sie hierfür das Dach in diesem Bereich ab und die Ziegel holen die Ziegel herein. Sägen Sie hierfür eine kleine Durchreiche.
  3. Markieren Sie nun mittels 4 langen Nägel die Ecken der zu bearbeitenden Fläche. Ziehen Sie mit einer Schnur die Grenzen der Aussparung.
  4. Jetzt sägen Sie die Aussparung exakt aus. Wichtig! Wegen der Passgenauigkeit des einzubauenden Velux-Fensters.
  5. Packen Sie nun das Fenster aus. Den drehenden Teil müssen Sie mit einem Schraubenzieher entfernen, sodass Sie den Sicherungsstift eindrücken können.
  6. Bevor Sie den Rahmen einbauen, sollten Sie zwei Hilfslatten montieren.
  7. Messen Sie hierzu die Höhe an der Außenseite des Dachfensters und geben Sie 45 mm hinzu. Bei der unteren Hilfslatte geben sie 8 cm hinzu.
  8. Wichtig ist die Isolierung ums Fenster, dass keine Wärme verloren geht. Hier gibt es von Velux eine Dämmrahmenbox, die Ihnen gute Dienste leisten wird. Das Isolieren geht so recht einfach, das ist ein großer Vorteil von Velux.
  9. Die Haltebügel schieben Sie jetzt in den vorbereiteten Montageeinschnitt. Mit den vier Haltebügeln befestigen Sie den Rahmen auf den Hilfslatten. Hier wäre es nicht schlecht, wenn Sie noch einen Helfer an Ihrer Seite hätten!

Fertigstellung des Velux-Fensters

  1. Achten Sie beim Einbauen immer auf die mitgelieferte Montageanleitung.
  2. Zum Anbringen der BFX-Anschlußstürze lassen Sie diese durch die untere Ziegellatte durchlaufen.
  3. Diese wird jetzt von Ihnen auf auf dem Rahmen sowie auf den Dach- und Ziegellatten festgenietet.
  4. Bringen Sie eine untere Abflussrinne und eine Seiten- und Oberabflussrinne an.
  5. Setzen Sie die Dachziegel sowie zum Schluss das drehende Fensterteil ein. Achten Sie darauf, dass dieses bei 180° gekippt ist. Danach können Sie die Scharniere herablassen.
  6. Bringen Sie das Velux-Fenster in Normallage, werden die Sicherungsstifte automatisch einrasten.
Teilen: