Alle Kategorien
Suche

Ceranfeld einbauen - so geht's

Der Aufbau einer kompletten Einbauküche wird immer häufiger in Eigenregie durchgeführt. Dabei stellt sich auch die Frage, auf welche Weise Sie ein Ceranfeld richtig in die Arbeitsplatte einbauen können. Erfahren Sie daher in dieser Anleitung, wie der Einbau eines Ceranfeldes gelingt.

Ceranfelder sind leicht einzubauen.
Ceranfelder sind leicht einzubauen.

Was Sie benötigen:

  • Stichsäge
  • Bohrmaschine mit Holzbohrer
  • Bleistift
  • Schraubendreher
  • Montageklammern

Das Einbauen eines Ceranfeldes in die Küchenarbeitsplatte erfordert nur ein wenig handwerkliches Geschick und das richtige Werkzeug. Im Nu haben Sie eine passende Aussparung hergestellt und das Ceranfeld eingebaut. Folgen Sie dazu einfach den nachstehenden Arbeitsschritten.

Aussparung für das Ceranfeld herstellen

  1. Positionieren Sie das Ceranfeld an der Stelle auf der Arbeitsplatte, wo es sich im eingebauten Zustand befinden soll.
  2. Markieren Sie dann die Einbauposition. Fahren Sie dazu mit dem Bleistift einmal sorgfältig um den Rand des Ceranfeldes herum.
  3. Nehmen Sie dann das Ceranfeld wieder von der Arbeitsplatte und zeichnen Sie innerhalb des eben gezeichneten Vierecks ein kleines Viereck mit Bleistift.
  4. Dieses kleinere Viereck sollte etwa einen gleichmäßigen Abstand von 1 bis 2 cm zum größeren Viereck haben, sodass der Rand des Ceranfeldes später noch sicher auf der Arbeitsplatte aufliegen kann.
  5. Bohren Sie anschließend mit der Bohrmaschine an einer Ecke des kleineren Vierecks ein Loch in die Arbeitsplatte.
  6. In dieses Loch führen Sie dann das Sägeblatt der Stichsäge ein. Sägen Sie nun entlang der Bleistiftmarkierung das kleinere Viereck aus.

Das Kochfeld richtig einbauen

  1. Nachdem Sie die Aussparung in der Arbeitsplatte hergestellt haben, können Sie das Ceranfeld einbauen.
  2. Vergessen Sie nicht, nach dem Einlegen des Ceranfeldes die Montageklammern an der Unterseite mit dem Schraubendreher zu befestigen. Auf diese Weise wird das Ceranfeld fest mit der Arbeitsplatte verbunden.
  3. Stecken Sie abschließend das Stromkabel des Ceranfeldes noch in den dafür vorgesehenen Anschluss des Elektroherdes.

Nach wenigen Handgriffen ist das Einbauen des Ceranfeldes abgeschlossen. Mit ein wenig Geduld und Konzentration gelingt auch Ihnen diese Arbeit problemlos.  

Teilen: