Alle Kategorien
Suche

Urlaub in Cornwall mit Kindern - so planen Sie ihn

Cornwall ist eine der faszinierensten Regionen weltweit - nicht nur für Erwachsene. Ein Urlaub in Cornwall mit Kindern ist ein unvergessliches Erlebnis.

Mit Kindern nach Cornwall - ein toller Urlaub
Mit Kindern nach Cornwall - ein toller Urlaub © Gerhard Minsel / Pixelio

Wenn Sie schon einmal eine Romanverfilmung der Bestsellerautorin Rosamunde Pilcher gesehen haben, werden Sie wissen, wovon die Rede ist. Denn Schauplatz der Liebesgeschichten ist immer Cornwall in Südengland, eine Region mit einer wildromantischen Landschaft und einer faszinierenden Kultur. Cornwall ist ein wunderschönes Reiseziel für die ganze Familie, jedoch sollten Sie das eine oder andere beachten, wenn Sie mit Kindern nach Südengland reisen.

Urlaub in Cornwall - kein Pauschalurlaub von der Stange

  • Bedenken Sie bei Ihrer Urlaubsplanung, dass eine Reise nach Cornwall kein Pauschalurlaub in ein Clubhotel wird. Das bedeutet, dass Sie Ihren Urlaub im Wesentlichen selbst planen und organisieren müssen, da die wenigsten Hotels eine All-Inclusive-Verpflegung anbieten.
  • Achten Sie auf eine kindgerechte Unterkunft. In Cornwall sind viele Hotels nicht auf Familien mit kleinen Kindern eingestellt. Das bedeutet zum Ersten, dass sich Kinder in einem Hotel nicht unbedingt ungezwungen bewegen können. Zum Zweiten können Sie nicht automatisch eine Kleinkindausstattunge erwarten, das heißt, womöglich sind keine Hochstühle und Wickeltische vorhanden. 
  • Eine schöne Alternative zum Hotel sind die sogenannten Bed & Breakfast-Unterkünfte. Hier übernachten Sie in verhältnismäßig preisgünstigen Pensionen in familiärem Rahmen. Aber Achtung: Die englischen Häuser sind sehr malerisch, können aber innen recht eng und mit steilen Treppen ausgestattet sein. Fragen Sie bei der Buchung danach, falls Ihre Kinder noch sehr klein sind.
  • Besonders entspannt und ungezwungen gestaltet sich der Urlaub in Cornwall, wenn Sie als Unterkunft eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mieten. Im Internet gibt es zahlreiche Portale, auf denen Privatvermieter Ferienwohnungen zu erschwinglichen Preisen anbieten. 
  • Cornwall ist immer eine Reise wert! Dieser Süd-West-Zipfel Englands besticht nicht nur …

Mit Kindern nach Cornwall - Spaß für Groß und Klein

  • Im Vergleich zu Deutschland ist England ein recht teures Land. Für ein Essen im Restaurant und für Lebensmittel im Allgemeinen zahlen Sie in Cornwall wesentlich mehr als bei uns. Planen Sie dies mit ein. Statt teuren Restaurantbesuchen können Sie sich auch verschiedene Lebensmittel im Supermarkt kaufen und ein Picknick am Strand veranstalten. Das schont die Urlaubskasse und ist jedes Mal ein kleines Abenteuer für Ihre Kinder. 
  • Überlegen Sie sich vor dem Antritt Ihrer Reise, was Sie alles in Cornwall sehen und unternehmen wollen.Cornwall bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und faszinierenden Naturerlebnissen. Es ist unmöglich, alles in einem zweiwöchigen Urlaub zu sehen. Tagen Sie im Vorfeld mit dem "Familienrat" und besprechen Sie sich. Planen Sie Strandtage ebenso mit ein wie ein Ausflug ins mondäne Brighton oder eine abenteuerliche Wanderung auf Cornwalls Klippen. So kommen sowohl Kinder als auch Erwachsene auf Ihre Kosten.
  • Machen Sie sich wetterfest und packen Sie Kleidung für jede Witterung mit ein. Auch wenn sie im Sommer reisen sollten - was sich als Reisezeit besonders empfielt - sollten Sie mit Regen und stürmischen Verhältnissen rechnen. Cornwall ist zwar sehr sonnenverwöhnt und besticht mit fast schon metiterranem Klima, aber dennoch ist es eine Küstenregion Englands, bei der man regnerische Tage mit einkalkulieren muss.

Urlaub mit Cornwall mit Kindern - mit der richtigen Planung wird's ein Erfolg

Bei einem Urlaub in Cornwall müssen Sie selbst wesentlich aktiver sein als bei einem Pauschalurlaub in der Türkei. Sie müssen sich um das meiste selbst kümmern - wer einen Cocktail an den Liegestuhl serviert haben möchte, ist definitiv falsch in dieser Region. Dafür werden Sie belohnt mit einer  beeindruckenden und wunderschönen Landschaft, freundlichen Menschen, Kulturschätzen und von dem Gefühl absoluter Freiheit. Ihre Kinder brauchen hier keine Animateure - das Meer, die Strände und die sagenumwobenen Stätten mit den riesigen Hinkelsteinen sind Unterhaltung genug. Und Sie als Erwachsene werden hier nicht eine Sekunde an das Hotel mit Vollverpflegung denken - wenn Sie bei einem Picknick auf den Klippen aufs Meer schauen, ist der Alltag mit seinen Verpflichtungen auf einmal ganz weit weg.

Teilen: