Alle Kategorien
Suche

Tropical Island bei Berlin - Insidertipps zum Besuch des Erlebnisbades

Das Tropical Island in Brand liegt südlich von Berlin verkehrsgünstig an der Autobahn A13, die von Berlin nach Dresden führt. Die ehemalige Cargo-Lifter-Halle beherbergt das größte tropische Indoor-Urlaubsparadies in Europa.

Im Tropical Island finden Sie einen Palmenstrand.
Im Tropical Island finden Sie einen Palmenstrand.

Das Tropical Island liegt nicht in Berlin, wie viele fälschlicherweise glauben, sondern zwischen der Hauptstadt und Dresden unweit der Autobahn A13. Es ist etwa 60 Kilometer von der südlichen Stadtgrenze Berlins entfernt. Sie finden in einer riesigen Halle ein in Europa einmaliges Tropenparadies, in dem Sie nicht nur einen aufregenden Tag, sondern einen ganzen Urlaub verbringen können.

Das Tropical Island bei Berlin hat Tag und Nacht geöffnet

  • Das Tropenparadies bei Berlin hat rund um die Uhr geöffnet. Der Einlass erfolgt zu jeder Tages- und Nachtzeit. Sie finden verschiedene Schwimmbäder, einen Rutschenturm, einen großzügigen Saunabereich sowie eine Lagune. Bummeln Sie durch den tropischen Regenwald und besuchen Sie das Tropendorf. Die Dimensionen der Halle sind gigantisch. Sie wurde von der Firma Cargo-Lifter errichtet, es sollten Zeppeline gebaut werden. Nach der Pleite des Unternehmens entstand um die Jahrtausendwende die Idee für das Tropenparadies.
  • Unterhaltung wird im Tropical Island groß geschrieben. Jeden Tag finden verschiedene Shows statt. Sie finden verschiedene Restaurants und eine Zeltstadt mit Zelten unterschiedlicher Größe. Wer es komfortabler haben möchte, übernachtet in einem Baumhaus. Kinder können am flachen Sandstrand spielen und die vielen Wasserrutschen nutzen. Überall finden Sie Liegen, auf denen Sie lesen und entspannen können. Die Halle ist transparent, Sie können den Himmel sehen.
  • Das Tropenparadies hat für jedes Alter etwas zu bieten und eignet sich für Ausflüge mit der ganzen Familie. Großeltern, Eltern und Kinder kommen voll auf ihre Kosten.

Der Aufenthalt im Tropenparadies ist relativ teuer

  • Ein Besuch im Tropical Island ist nicht billig. Wenn Sie als Familie mit Kindern ein Wochenende dort verbringen möchten, können schnell mehrere Hundert Euro zusammenkommen. 
  • Im regulären Eintritt, der mit etwa 30 Euro pro Person - auch für größere Kinder - nicht billig ist, sind kaum Sonderleistungen enthalten. Die Verpflegung muss ebenso extra bezahlt werden wie der Rutschenturm, eine Fahrt mit dem Heißluftballon oder der Besuch der abendlichen Shows. Bei einem Aufenthalt ab drei Uhr nachts wird ein Nachtzuschlag fällig. Planen Sie in jedem Fall ausreichend "Taschengeld" ein.

Die Übernachtungsmöglichkeiten sind vielfältig. Sie können direkt im Tropenparadies ein Zelt oder eine Unterkunft in einem kleinen Schlafbungalow mieten. Unmittelbar an das Bad grenzen ein Ferienpark und ein Campingplatz. Als Ferienparkbesucher ist der Eintritt im Preis enthalten. Alle Informationen finden Sie auf der Homepage des tropischen Erlebnisbades Tropical Islands.

Teilen: