Alle Kategorien
Suche

Treiber für SanDisk laden - so geht's

SanDisk ist als Hersteller von Flash-Speichern bekannt und stellt immer wieder neue Geräte für den Markt bereit, die im Alltag wertvolle Dienste leisten. Arbeiten Sie dabei mit einem Betriebssystem, wo eine automatische Geräteerkennung nicht vorhanden ist, müssen Sie zusätzliche Treiber installieren.

Dateien einfach transportieren können.
Dateien einfach transportieren können.

Die offiziellen Treiber runterladen

  1. Wie mittlerweile beinah jedes Unternehmen, so stellt auch SanDisk auf seiner Webseite einen Bereich bereit, wo Sie einzelne Treiber für Ihre Geräte herunterladen können.
  2. Suchen Sie in der Liste anschließend nach dem Produkt, das Sie besitzen. Eine Hilfe kann Ihnen dabei die Gerätenummer sein, die es Ihnen erlaubt, eine möglichst passende Datei auszuwählen. Beachten Sie parallel dazu auch die einzelnen Kategorien. Sollten Sie einen Stick besitzen, dürfte der Bereich "USB-Flash-Laufwerke" für Sie ideal sein.
  3. Klicken Sie den jeweiligen Eintrag an und sorgen Sie damit dafür, dass der Download beginnt. Ist dieser abgeschlossen, widmen Sie sich der Einrichtung.

Mit SanDisk-Geräten durchstarten

  • Ist der Download über SanDisk durchgeführt, können Sie den erworbenen Treiber in der Regel direkt per Doppelklick öffnen. Beginnen sollte dann die Installation, die nach wenigen Sekunden auch schon die Nutzung mit dem Stick erlauben dürfte.
  • Um diesen zu nutzen, legen Sie die Hardware einfach in das dafür vorgesehene Slot ein und warten darauf, dass Ihr Computer diesen erkennt. Sollte das nicht funktionieren, so starten Sie das System neu, was dafür sorgen dürfte, dass die Einrichtung komplett übernommen wird.
  • In manchen Fällen kann es vorkommen, dass die Treiber nicht zu Ihrem System passen, wie zum Beispiel bei manchen Linux-Systemen. In solchen Situationen müssen Sie jedoch nicht den Kopf hängen lassen, sondern vielmehr nach einer Alternative suchen. Diese wird dann meist nicht von den Entwicklern selbst bereitgestellt, sondern von dritten Personen. Foren und Suchmaschinen dürften Ihnen bei der Recherche helfen.
Teilen: