Alle Kategorien
Suche

Traumdeutung und Zähne ausfallen - so deuten Sie Ihren Traum richtig

Jeder Mensch träumt. Nicht immer werden Sie sich beim Aufwachen an Ihre Träume erinnern. Manchmal aber sind welche dabei, die in ihren Symbolen richtig beängstigend sind. Der Traum, in dem Ihnen die Zähne ausfallen, ist in der Traumdeutung bekannt. Viele Menschen haben ihn.

Träume können beängstigend sein.
Träume können beängstigend sein.

Sogar im Traum ist es unangenehm, wenn die Zähne ausfallen. In der Traumdeutung finden Sie mehrere Erklärungen dafür.

Traumdeutung zwischen Wissenschaft und Aberglaube

  • Bei einem Traum, in dem Ihnen die Zähne ausfallen, werden Sie deutlich den Unterschied zwischen einer wissenschaftlich orientierten Traumdeutung und überliefertem Aberglauben feststellen können. Während die eher psychologisch orientierte Traumdeutung in Ihrem Leben und Ihrer Psyche nach Gründen sucht, liefert der Aberglaube Ihnen überlieferte Voraussagen auf dem Niveau von Bauernweisheiten.
  • Gehen Sie abergläubisch vor, können Sie sich als positiv eingestellter Mensch freuen, wenn Ihnen im Traum die Zähne ausgehen. Es heißt, dass dies die Ankündigung eines Geldsegens ist. Sie finden die Verbindung von Zähnen und Reichtum bei der Geschichte von der Zahnfee. Angeblich sammelt sie nachts ausgefallene Zähne ein, die unter das Kopfkissen gelegt werden, und hinterlässt ein Geldstück. Kindern wird diese Geschichte noch oft erzählt und findet später den Weg in die Träume.
  • Nicht so positiv ist der Aberglaube, dass ein Todesfall bevorsteht, wenn Ihnen im Traum die Zähne ausfallen. Traumdeutung ist in der Geschichte schon lange bekannt und wurde in früheren Zeiten als göttlicher Hinweis gesehen. Da der Verlust eines Zahns immer beunruhigend ist, liegt eine Verbindung zwischen einem drohenden Unglück und dem Traum von den ausfallenden Zähnen natürlich nah.
  • In der modernen Traumdeutung finden Sie stattdessen einen anderen Ansatz. Prophezeiungen und drohendes Unheil müssen Sie nicht befürchten, aber vielleicht finden Sie bei dieser Art der Traumdeutung doch einen Hinweis, dass in Ihrem Leben etwas nicht so ist, wie es sein sollte.

Wenn im Traum Ihre Zähne ausfallen

  • Eine ganz einleuchtende Traumdeutung besteht darin, dass Sie tatsächlich Probleme mit Ihren Zähnen haben. Selbst wenn Sie es noch nicht bewusst gemerkt haben, kann Ihr Körper natürlich die Anzeichen schon erkannt haben. Durch den Traum, in dem Ihnen die Zähne ausfallen, schickt Ihnen Ihr Unterbewusstsein damit einen ganz konkreten Hinweis. Es lohnt sich also, einen Termin beim Zahnarzt zu machen, um der Sache nachzugehen.
  • Eine andere Traumdeutung besteht darin, dass Sie sich vor dem Verlust Ihrer Schönheit fürchten, wenn Ihnen im Traum die Zähne ausfallen. Gepflegte, vollständige Zähne symbolisieren zugleich Gesundheit und gutes Aussehen. Wenn Ihre Zähne ausfallen, verlieren Sie Ihre Attraktivität. Der Traum will also sagen, dass Sie sich nicht mehr anziehend fühlen.
  • Nicht nur Attraktivität wird in der Traumdeutung durch Zähne symbolisiert. Im Traum ganz plötzlich Zähne zu verlieren ist nicht nur erschreckend, sondern passiert auch zumeist vor den Augen anderer Menschen. Dieser Moment ist sehr peinlich. Die Traumdeutung nimmt also an, dass Sie im realen Leben verunsichert sind. Sie fühlen sich womöglich von dem, was gerade von Ihnen verlangt wird, überfordert und befürchten, in einer bestimmten Situation oder bei einer neuen Aufgabe zu versagen.
  • Zähne haben die Aufgabe, Dinge zu teilen, zu kauen und zu zerkleinern. Sie stehen in der Traumdeutung damit auch für Kraft und Durchsetzungsvermögen. Mit Ihrem Traum von den ausfallenden Zähnen könnten Sie sich selbst darauf hinweisen, dass Sie sich hilflos und nicht ernst genommen fühlen. Sie spüren Ihren Mangel an Durchsetzungsvermögen und Einfluss, den Sie dann in Ihrem Traum dadurch sehen, dass Ihnen die Zähne ausfallen.

Besonders wenn der Traum, in dem Ihnen die Zähne ausfallen, doch häufiger wiederkehrt, ist die Traumdeutung ein guter Anlass, über die eigene Lebenssituation nachzudenken.

Teilen: