Alle Kategorien
Suche

Touchscreen aktivieren bei Win7 - so geht's

Wenn Sie einen Monitor oder einen Laptop mit Touchscreen haben, müssen Sie diese Funktion unter Windows aktivieren, wenn das Display nicht auf Berührungen reagiert. Die Aktivierung können Sie in Win7 unter den Systemeinstellungen vornehmen.

Einen Monitor mit Touchscreen zunächst aktivieren
Einen Monitor mit Touchscreen zunächst aktivieren © Ralf Dietermann / Pixelio

Der berührungsempfindliche Monitor, genannt Touchscreen, hat seinen Siegeszug in der multimedialen Welt angetreten und nicht nur die Handys, sondern auch die Bildschirme von Computern und Laptops erreicht. Wenn Sie ein Gerät mit Touchscreen haben, welches unter Win7 nicht auf Berührungen reagiert, müssen Sie diese Funktion in der Systemsteuerung von Win7 aktivieren. Dies ist ganz einfach und dauert nur wenige Augenblicke.

Stellen Sie fest, ob Sie einen Touchscreen haben

Nicht jeder Computer verfügt über ein berührungsempfindliches Display und bei Monitoren und Laptops kann man diese Funktion sogar als außerordentlich selten bezeichnen. Stellen Sie fest, ob Ihr Gerät mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm ausgestattet ist:

  • Schauen Sie in die Ausstattungsoptionen, dort ist ein berührungsempfindliches Display in der Regel aufgeführt. Sie können es mitunter auch an der Art des Displays erkennen. Ein berührungsempfindliches Display ist oftmals in der Oberfläche weicher und nachgiebiger.
  • Wenn Ihrem Display ein Stift beiliegt, können Sie sicher sein, dass es sich um ein berührungsempfindliches Display handelt. Funktioniert es nicht, sollten Sie es aktivieren.

Aktivieren Sie die Funktion unter Win7

  1. Klicken Sie auf "Start" und rufen Sie die Systemsteuerung auf.
  2. Gehen Sie auf "Hardware & Sound" und wählen Sie den Menüpunkt "Tablet PC".
  3. Gehen Sie auf "einstellen" und aktivieren Sie den Touchscreen-Button. Diese Option können Sie bereits mit dem Finger ausführen.
  4. Sollte dies nicht funktionieren, müssen Sie den entsprechenden Treiber installieren. Legen Sie den Installationsdatenträger ein und lassen Sie die Treiberinstallation durchlaufen. Danach starten Sie den Rechner neu, und der Touchscreen sollte reagieren.

Den umgekehrten Weg können Sie gehen, wenn Sie den Touchscreen wieder deaktivieren möchten. Es gibt Nutzer, die mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm bei einem Computer nichts anfangen können und diese Funktion lieber nicht nutzen möchten. Aus diesem Grund bietet Win7 die Option der Deaktivierung.

Teilen: