Alle ThemenSuche
powered by

Törggelen - so gestalten Sie einen Südtiroler Abend

Törggelen ist ein alter Brauch aus Südtirol, um im Herbst den neuen Wein zu verkosten. Natürlich gehört zum Törggelen nicht nur neuer Wein, sondern auch Deftiges zum Essen.

Weiterlesen

Gemüsesuppe startet das Törggelen.
Gemüsesuppe startet das Törggelen.

Was Sie benötigen:

  • neuen Wein
  • Wein
  • deftige Speisen
  • Trauben und Blätter
  • Reiseplakate

Törggelen mit Freunden zu Hause

Törggelen hat zwar etwas mit einem feucht-fröhlichen Abend zu tun, aber der Name kommt nicht von "torkeln", sondern von dem lateinischen “torquere”, was so viel wie "Wein pressen" heißt.

  • Zum Törggelen gehört in erster Linie neuer, frischer Wein, am besten aus Südtirol, aber einheimischer Wein tut es auch. Natürlich gehört auch der ganz frische Wein dazu, der eigentlich noch Traubensaft ist und unter dem Namen "Suse", "Sauser" oder "Federweißer" auch bei deutschen Winzern abgeben wird. Im Herbst bekommen Sie diesen Wein auch in vielen Supermärkten.
  • Da der neue Wein sich zum Teil in heftiger Gärung befindet, sind die Flaschen und Kanister nicht dicht verschlossen, damit die Gärgase das Behältnis nicht sprengen. Transportieren Sie die Flaschen oder Kanister unter allen Umständen aufrecht stehend und verschließen diese nicht. Lagern Sie den Wein kühl, weil er sonst zu schnell gärt und dann das Typische für diesen Wein, Süße und Spritzigkeit, verloren geht.
  • Das Essen beim Törggelen soll deftig und fetthaltig sein, damit Sie und Ihre Gäste den Wein gut vertragen. Da zu dieser Zeit auch die Kastanien reif werden, enthalten einige Rezepte auch Esskastanien als Beilage oder raffinierten Inhalt. Am einfachsten können Sie das Törggelen mit einer Marende gestalten, einer einfachen kalten Mahlzeit mit Käse, Speck und Würsten aus Südtirol. Dazu reichen Sie Roggenbrot und Meerrettich.
  • Etwas aufwendiger ist das Törggelen, wenn Sie eine dickflüssige Gemüsesuppe als Vorspeise zubereiten, als Hauptgang Knödel und Schlutzer (also zwei Hauptgänge auf einem Teller) mit Parmesan und zerlassener Butter und als Nachtisch Kastanieneis servieren. Schlutzer sind Krapfen aus Nudelteig, die üblicherweise mit Spinat gefüllt sind.
  • Dekorieren Sie die Tafel mit Weintrauben und Weinblättern und hängen einige Reiseplakate von Südtirol an die Wände.

Törggelen ist ein etwas anderes Herbstfest und wird Ihre Freunde sicher begeistern. Wenn Sie mögen, besorgen Sie sich auch eine CD mit Musik aus Südtirol.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ähnliche Artikel

Drachen selber bauen - Anleitung

Drachen selber bauen - Anleitung

Im Herbst weht häufig ein starker, kalter Wind durch die Lüfte: Ideale Bedingungen dafür, bunte Drachen steigen zu lassen. Wer noch keinen Drachen hat und nicht einfach in den …

Türkränze selber machen - Anleitung

Türkränze selber machen - Anleitung

Nicht nur zur Adventszeit sind Kränze an der Tür eine schöne Idee. Je nach Jahreszeit können Sie die Türkränze mit verschiedenen Materialien dekorieren. Gewusst wie, lassen …

Begeistern durch ihre Blütenpracht - Pfingstrosen.

Pfingstrosen schneiden - so geht's richtig

Pfingstrosen, auch unter dem Namen Päonien bekannt, haben längst den Weg von der traditionellen chinesischen Zierpflanze in den heimischen Garten gefunden. Besonderes Merkmal …

Feiern Sie den Vatertag doch gemeinsam.

Vatertag - wie Sie Bräuche pflegen

Wenn Sie den Vatertag mit alten Bräuche zelebrieren wollen, wird sich Ihr Vater sicher freuen. Hier finden Sie Ideen für Geschenke und Ausflüge.

Bunte Blätter fallen - zum Herbstfest ein absoluter Hingucker

Herbstfest in der Grundschule

Sie wollen ein Herbstfest in der Grundschule feiern? Die Kinder werden sich sehr freuen und mit Begeisterung mitmachen.

Rosinenbrötchen mit Kreuzen gehören zum englischen Osterfest.

Feiern die Engländer Ostern?

Sicherlich kennen Sie den deutschen Brauch, an Ostern versteckte Eier und Süßigkeiten zu sammeln, was besonders für Kinder ein großer Spaß ist. Auch das obligatorische …

Schon gesehen?

Mehr Themen

Honig guter Qualität bewegt sich zwischen hart und zart.

Woran erkennt man guten Honig?

Süß, herb, würzig - Honig bietet viele Geschmacksfacetten. Selbst der Imker ist von seinem Honig immer wieder überrascht, denn das Naturprodukt schmeckt immer anders. Je …

Essen Sie jeden Morgen nur einen Toast, müssen Sie Ihr Toastbrot dementsprechend aufbewahren.

Toast aufbewahren - Schimmelbildung unterbinden

Was dem Einen sein Frühstücksbrötchen, ist dem Anderen sein Toast. Brötchen lassen sich täglich in der erforderlichen Menge einkaufen. Bevorzugen Sie Toas, werden Sie gleich …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Schokoladensauce selber machen - so geht's

Schokoladensauce selber machen - so geht's

Was das Salz für die Suppe, das ist die Schokoladensauce fürs Dessert: flüssiges Gold. Das ist wohl auch der richtige Name für Schokoladensauce, die auf der Zunge schmilzt und …