Alle Kategorien
Suche

Titandioxid kaufen - das sollten Sie beachten

Wenn Sie Titandioxid kaufen wollen, sollten Sie genau hinschauen, denn es gibt verschiedene Qualitäten. Die Preise können sich drastisch unterscheiden.

Titanweiß ist nicht Titandioxid.
Titanweiß ist nicht Titandioxid. © Thommy Weiss / Pixelio

Wichtiges zu Titandioxid

Um den Unterschied in den Qualitäten zu verstehen, müssen Sie über Titandioxid einiges Wissen, bevor Sie es kaufen:

  • Titandioxid ist ein harmloser weißer Farbstoff, der vom Körper unverdaut ausgeschieden wird. Aus diesem Grund können Sie damit recht unbedenklich umgehen.
  • Sie können mit Titandioxid Lebensmittel weiß färben, Seife, Cremes und Baustoffe wie Beton, Farben und vieles mehr. Weiß wird es immer mit Titandioxid.
  • Obwohl das Titandioxid nicht giftig ist, kann es dem Körper schaden, denn oft ist das Titandioxid nicht in reiner Form vorhanden. Je nach Qualität ist es verunreinigt und diese Beimengungen können zu Schäden führen, das Oxid selber schadet aber nicht.

TIO2 nach Reinheitsgraden kaufen

Je reiner Titandioxid ist umso teurer ist es. Für viele Verwendungen müssen Se keine hohen Reinheitsgrade verwenden, das sollten Sie wissen.

  • Die Qualität, die als „reinst“ bezeichnet wird, werden Sie nur für Laborversuche oder für spezielle Anwendungen benötigen. Für Heimwerker ist diese Qualität meist zu teuer und unnötig.
  • Auch teuer sind Stoffqualitäten in Lebensmittelqualität. Wenn Sie Titandioxid für Kosmetika oder Lebensmittel brauchen, sollten Sie trotzdem immer diese Qualität kaufen. Titandioxid für Baustoffe ist in dem Fall nicht sinnvoll, weil Sie nichts über die verunreinigenden Stoffe wissen.
  • Wenn es darum geht, Wandfarben oder andere Malfarben einzufärben, können Sie getrost jedes Titandioxid verwenden, dass Ihnen preiswert angeboten wird. Hier machen Verunreinigungen keinen Unterschied. In den Fall können Sie einfach nach dem Preis entscheiden.

Achtung: Oft sind Formulierungen in Shops nicht eindeutig. Da kann es beim Onlinekauf vorkommen, dass Sie die Pigmente als Farbpaste oder fertige Farbe angeboten bekommen. Diese können Sie dann nicht unbedingt für die Farbe verwenden, die Sie einfärben möchten. Titanweiß ist nicht unbedingt Titandioxid, sondern meist eine weiße Farbe, die den Stoff enthält.

Dort sollten Sie Titandioxid kaufen

  • Wenn Sie den Stoff für spezielle Laborversuche benötigen, kaufen Sie ihn am Besten im Chemikalienfachhandel oder in der Apotheke. Dort werden Sie auch über die verschiedenen Qualitäten beraten.
  • Falls Sie Lebensmittel oder Kosmetik herstellen, ist es am sichersten ebenfalls in der Apotheke zu kaufen oder bei Firmen, die sich auf den Verkauf von Stoffen für Lebensmittel und Kosmetik spezialisiert haben.
  • Wollen Sie damit Baustoffe färben, können Sie auch in Baumärkten und im Baufachhandel schauen, ob Sie dort Titandioxid billiger kaufen können.
Teilen: