Alle ThemenSuche
powered by

Tintenfischtuben grillen - so gelingt's

Beim Grillen von Tintenfischtuben kommt es auf die richtige Garzeit an, damit das Fleisch nicht zäh wird. Je größer die Tuben, sind, desto fester ist das Fleisch und die Zubereitung entsprechend anspruchsvoller. Doch mit einem kleinen Trick gelingt's.

Weiterlesen

Gegrillte Tintenfischtuben schmecken köstlich.
Gegrillte Tintenfischtuben schmecken köstlich.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Portionen:
  • 500 g frische Tintenfischtuben
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Zwiebel (alternativ TK)
  • Ggf. eine kleine Chilischote
  • 1-2 Knoblauchzehen (alternativ TK)
  • 1 Ei
  • Saft einer halben frischen Zitrone
  • 50 g Paniermehl (Semmelbrösel)
  • 50 g frisch gerieben Parmesan
  • Etwas frische Petersilie (alternativ TK)
  • Etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Tintenfischtuben vorbereiten

  • Die Tintenfischtuben können Sie frisch oder auch als Tiefkühlprodukt zum Grillen verwenden. Tiefgekühlte Tintenfischtuben sind zumeist schon küchenfertig vorbereitet. Frische Tintenfischtuben müssen ggf. noch gewaschen und  - je nach Geschmack - von den Saugnäpfen befreit werden.
  • Dazu empfiehlt sich die Verwendung eines sehr scharfen Keramik- oder Filetiermessers.
  • Bei Verwendung von TK-Tintenfischtuben müssen die Tuben vorher vollständig aufgetaut werden. Hier sollten Sie darauf achten, dass sich die Garzeit gegenüber dem frischen Tintenfisch um 40 bis 50% verkürzt.

So grillen Sie die gefüllten Tuben

  1. Die Zucchini werden zuerst gewaschen, trocken getupft und anschließend in sehr feine Würfelchen geschnitten. Die Würfel kommen in eine Pfanne mit etwas Olivenöl.
  2. Dazu geben Sie eine ebenfalls fein gewürfelte Zwiebel und ein bis zwei frisch gepresste oder gehackte Knoblauchzehen.
  3. Die Gemüsemischung wird nun in der Pfanne scharf angebraten und anschließend für 5 bis 7 Minuten auf mittlerer Hitze weiter gedünstet und abschließend mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abgeschmeckt. Wer es scharf liebt, kann das Gemüse zusätzlich mit etwas frisch gehacktem Chili würzen. Hinweis: Tintenfischtuben werden bei zu langer Garzeit, ganz gleich ob in der Pfanne oder beim Grillen, zäh. Damit die Gemüsefüllung nicht noch kalt ist, wenn die Tintenfischtuben schon gar sind, füllen Sie diese am besten erst direkt, bevor Sie auf den Grill kommen mit der Mischung, und halten diese so lange warm.
  4. Die Petersilie wird gewaschen, trockengeschüttelt und ebenfalls fein gehackt. Das Ei können Sie in einer kleinen Schüssel oder in einem Becher mit dem Paniermehl verquirlen, anschließend mit frisch geriebenem Parmesan und der Petersilie würzen.
  5. Außerdem sollten Sie noch etwas Olivenöl mit frischem Knoblauch und etwas Zitronensaft separat bereitstellen.
  6. Die Tintenfischtuben füllen Sie am besten erst kurz vor dem Grillen, sodass die Füllung noch warm ist. Dazu rühren Sie die Ei-Mischung unter das Gemüse und füllen es in einen Spitzbeutel mit Tülle.
  7. Auf diese Weise lassen sich die Tintenfischtuben ganz einfach füllen. Damit die Füllung beim Grillen nicht herausläuft, sollten Sie die Tuben mit einem kleinen Metallspießchen oder einem Zahnstocher verschließen. Bevor die Tintenfischtuben auf dem Grill landen, pinseln Sie diese noch mit dem aromatisierten Olivenöl ein.
  8. Beim Grillen sollten Sie diese nun pro Seite nicht länger als 3 bis 4 Minuten (je nach Größe) der Hitze aussetzen, damit sie nicht zäh werden. Zum gleichmäßigen Grillen müssen Sie beobachtet und mehrfach vorsichtig gedreht werden.

Guten Appetit!

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Käse grillen - so geht´s richtig
Christian Kühn
Essen

Käse grillen - so geht's richtig

Zu einem sommerlichen Abend gehört es ohne Zweifel, dass man den Grill anwirft und ein paar Würstchen oder Steaks grillt. Wer jedoch kein Fleisch mag oder einfach etwas Neues …

Mais im Backofen zubereiten - ein Rezept
Bianca Koring
Essen

Mais im Backofen zubereiten - ein Rezept

Mais können Sie nicht nur auf einem Grill zubereiten, sondern auch im Backofen. Besonders lecker schmecken die Kolben, wenn Sie mit einer speziellen Butter eingerieben werden.

Zucchini grillen - ein vegetarisches Rezept
Marie Reis
Essen

Zucchini grillen - ein vegetarisches Rezept

Zucchini bekommt man im Supermarkt eigentlich das ganz Jahr über. Man kann mit dem leckeren grünen Gemüse eine Menge feiner Gerichte zaubern. Hier finden Sie ein vegetarisches …

Russische Salate zur Grillparty - ein Rezept
Fanni Schmidt
Essen

Russische Salate zur Grillparty - ein Rezept

Salatrezepte gibt es wie Sand am Meer. Überraschen Sie Ihre Gäste beispielsweise auf der nächsten Grillparty doch mal mit einem russischen Rezept! Sie werden sehen, einen …

Ähnliche Artikel

Senf und Petersilie geben der Roulade die besondere Würze
Matthias Bornemann
Essen

Rouladenfüllung - Rezept

Rouladenrezepte gibt es viele, denn mit etwas Grundwissen und Kreativität lassen sich viele Varianten ausprobieren. Dabei kommt es viel auf die Rouladenfüllung selbst an. Fürs …

So perfekt wird der Schweinebraten mit der richtigen Garzeit.
Susanne Mielchen
Essen

Schweinebraten - Garzeit richtig berechnen

Schweinebraten mit der richtigen Garzeit möchte jeder gerne seinen Gästen servieren. Leider gibt es dafür keine sichere Grundregel, da kein Stück Fleisch dem anderen gleicht. …

Mit ein paar Kniffen wird aus dem Flank Steak eine lecker gegrillte Mahlzeit.
Susanne Mielchen
Essen

Flank Steak vom Grill - so wird's lecker

Das Flank Steak ist bei uns in Deutschland nicht so weit verbreitet, vielleicht auch deshalb, weil es als zäh und schwer zuzubereiten gilt. Mit dieser Anleitung können Sie sich …

Marokkanische Kekse - zwei Rezepte
Gastautor
Essen

Marokkanische Kekse - zwei Rezepte

Wenn Sie die exotische Küche lieben, sollten Sie einmal versuchen, marokkanische Kekse zu backen. Dieses Gebäck, welches in der Landessprache Fallas genannt wird, backt man in …

Rollbraten - Garzeit richtig bestimmen
Sandra Borchert
Essen

Rollbraten - Garzeit richtig bestimmen

Die Garzeit von Rollbraten unterscheidet sich nicht nur nach dem Gewicht des Bratens, sondern auch nach Fleisch- und Füllungsart.

Steckerlbrot - ein Rezept
Gastautor
Essen

Steckerlbrot - ein Rezept

Ein Steckerlbrot-Rezept muss vor allem drei Kriterien erfüllen: Es muss einfach sein, schnell backen und lecker schmecken. Ein guter Hefeteig erfüllt alle Voraussetzungen, …

Fleisch einlegen zum Grillen - Rezept
Susanne Mielchen
Essen

Fleisch einlegen zum Grillen - Rezept

Wer möchte nicht gerne zartes, leckeres Fleisch vom Grill essen? Eine Möglichkeit, dass dies auch wirklich gelingt, ist das Einlegen von Fleisch in verschiedene Marinaden. …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Schon gesehen?

Schweinshaxe gegrillt - so bereitet man sie zu
Thomas Wirtz
Essen

Schweinshaxe gegrillt - so bereitet man sie zu

Schweinshaxen kann man auf verschiedene Art und Weise zubereiten, man kann Sie kochen und braten und grillen. Eine gegrillte Schweinshaxe schmeckt besonders lecker wegen der …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Gemüse grillen: Marinade für Zucchini - ein Rezept
Christa Schreiber
Essen

Gemüse grillen: Marinade für Zucchini - ein Rezept

Marinierte Zucchini sind eine leckere Beilage beim Grillen im Sommer. Doch auch im Winter müssen Sie auf diese Leckerei nicht verzichten. Probieren Sie dieses köstliche Rezept …

Das könnte sie auch interessieren

Kastanien backen - so geht's
Thomas Wirtz
Essen

Kastanien backen - so geht's

Lieben Sie auch Kastanien frisch gebacken vom Weihnachtsmarkt? Der Duft und Geschmack von gebackenen Kastanien, auch geläufig unter dem Namen Maronen oder Esskastanien, ist …

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept

Ein Kaninchenbraten lässt sich am besten im Backofen zubereiten. Mit der richtigen Methode wird das Fleisch nicht nur zart, sondern auch schön saftig. Das Fleisch schmeckt am …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Schokoküsse selber machen - so gelingt´s
Gastautor
Essen

Schokoküsse selber machen - so gelingt's

Schon viele haben versucht, die leckeren Schokoküsse selber zu machen, und ebenso viele haben festgestellt, dass das gar nicht so einfach ist. Oft gelingt es nicht, diese …

Schokoladentarte ohne Mehl - ein Rezept
Anne-Kathrin Ellhorn
Essen

Schokoladentarte ohne Mehl - ein Rezept

Die aus Frankreich stammende Schokoladentarte gehört zu den köstlichsten und saftigsten Schokoladenkuchen überhaupt. Die Schokoladentarte schmeckt einfach himmlisch und …