Alle Kategorien
Suche

Telekom: Partnerkarte - das steht hinter dem Angebot

Schon seit eingier Zeit belohnt die Telekom treue Kunden mit einem besonderen Angebot: der Partnerkarte. Hierhinter steckt ein interessanter Deal, der nicht nur für günstige Grundgebühren sorgt, sondern zudem einige Sonderleistungen mit sich bringt, die einen näheren Blick wert sein könnten.

Mit kombinierten Verträgen Geld sparen
Mit kombinierten Verträgen Geld sparen

Was die Partnerkarte auszeichnet

  • Mit der Partnerkarte von Telekom stellt der Mobilfunkprovider einen Dienst bereit, der für bereits bestehende Kunden relevant ist. Führen Sie also einen Vertrag mit dem Unternehmen, könnten die Leistungen für sie interessant sein.
  • Als Vertragskunde können Sie parallel zu Ihrem bereits laufenden eine Partnerkarte bestellen, die ebenfalls mit einem Vertrag ausgestattet ist. Dieser gleicht jedoch preislich nicht Ihrem Paket, sondern ist günstiger und daher mit niedrigeren Gebühren verbunden. Wie die Preise derzeit aussehen, können Sie beim Anbieter erfahren.
  • Die Karte kann so lange genutzt werden, wie Ihr Vertrag läuft. Entscheiden Sie sich irgendwann für ein anderes Paket oder kündigen die Leistungen, müssen Änderungen durchgeführt werden. Das sollten Sie bedenken, wenn Sie einem Freund oder Familienmitglied die neue Karte mitgeben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie über den Kundenservice des Unternehmens.

Angebote der Telekom kombinieren

  • Es gibt recht viele Pakete, die die Telekom für Kunden bereithält. Interessant zu sehen ist, dass diese Leistungen auch kombiniert werden können.
  • Die Partnerkarte hält bereits Flatrates ins T-Mobile-Netz bereit, bietet jedoch in der Basisversion keinen durchgängigen Zugang zur Online-Welt. Wird dieser jedoch benötigt, lässt sich das Paket mit einem Upgrade ausstatten. Die Grundgebühr steigt zwar, gleichzeitig gibt es jedoch auch neue Leistungen.

Finden können Sie die zweite Karte auch unter der Bezeichnung CombiCard. Diesen Namen können Sie nutzen, um sich über mögliche Verträge im Shop des Mobilfunkbetreibers zu informieren.

Teilen: