Alle Kategorien
Suche

Hotspot-Flatrate - das sollten Sie darüber wissen

Vom Anbieter Deutsche Telekom (T-Home) gibt es eine nützliche Hotspot-Flatrate, mit der Sie von unterwegs aus mit Ihrem Laptop im Internet surfen können. Bevor Sie sich für dieses Angebot entscheiden, sollten Sie sich aber über die Kosten und Leistungen sehr genau informieren. Diese Anleitung informiert Sie über alle wichtigen Einzelheiten der Hotspot-Flatrate.

Im Café sitzen und surfen.
Im Café sitzen und surfen. © Hartmut910 / Pixelio

Die Hotspot-Flatrate der Deutschen Telekom

  • Von der Deutschen Telekom wurden in Deutschland sehr viele mobile Hotspots errichtet, und diese ermöglichen den Nutzern einen mobilen Zugang zum schnellen Internet. Um die Hotspots der Deutschen Telekom überhaupt nutzen zu können, benötigen Sie aber auf jeden Fall einen passenden Tarif. Surfen Sie von unterwegs aus sehr viel mit Ihrem Laptop im Internet, so eignet sich natürlich eine passende Flatrate besonders gut. So müssen Sie sich nicht mehr über die Kosten beim Surfen Gedanken machen und können ohne Einschränkungen jeden Hotspot der Deutschen Telekom in Deutschland benutzen.
  • Bevor Sie sich jedoch für das Angebot von T-Home entscheiden, sollten Sie sich als Erstes einmal genau über die Kosten und Leistungen der Hotspot-Flatrate informieren. Nur so erfahren Sie auch, ob das Angebot überhaupt das Richtige für Ihre Zwecke ist und ob es sich lohnt, einen Vertrag abzuschließen. Den Hotspot-Pass bietet Ihnen die Telekom als Kunde oder Nicht-Kunde und in verschiedenen Preismodellen an. Für einen 30-Tage-Zugang ohne Vertragsbindung bezahlen Sie zum Beispiel knapp 35 Euro (Stand Oktober 2013).

Dies sollten Sie bei diesem Angebot beachten

  • In Deutschland gibt es an ca. 12.000 verschiedenen Standorten mobile WLAN-Hotspots von der Deutschen Telekom und diese können Sie ohne Einschränkungen nutzen, falls Sie sich für das Flatrate-Angebot von T-Home entschieden haben. Auch im Ausland lässt sich dieser Service nutzen und Ihnen stehen weltweit 55.000 Standorte zur Verfügung. So können Sie sich mit Ihrem Laptop in einem Restaurant oder in einem Café aufhalten und mit einer sehr hohen Geschwindigkeit im Internet surfen.
  • Halten Sie sich mit Ihrem Laptop an einem Ort auf, an dem sich ein T-Home Hotspot in der Nähe befindet, so können Sie sich mit Ihren Accountdaten am Router anmelden und ohne zusätzliche Kosten im Internet surfen. Der geringe Monatspreis und die äußerst gute Netzabdeckung sorgen für ein sehr gutes Surferlebnis. Mit einer hohen DSL-Geschwindigkeit können Sie fast in ganz Deutschland im Internet surfen.
  • Eine Hotspot-Flatrate lohnt sich unabhängig von den Kosten natürlich auch nur, wenn Sie sie regelmäßig nutzen und in einer größeren Stadt leben. In kleineren Dörfern und Städten gibt es nur sehr wenige oder sogar gar keine Hotspots und Sie können den Zugang somit nicht mehr ausreichend in Anspruch nehmen.  Bevor Sie sich für einen Hotspot-Pass entscheiden, sollten Sie am besten den Hotspot-Finder (http://www.hotspot.de/content/hs_finden.html) verwenden. Dank diesem Service sehen Sie genau, wo Sie das Angebot nutzen können.
Teilen: