Alle Kategorien
Suche

Strommessung mit Multimeter - was Sie beachten sollten

Ein Multimeter verfügt über viele einzelne Messbereiche, in denen verschiedene Messungen am Stromkreis oder an Bauteilen vorgenommen werden können. Auch eine Strommessung ist ohne Weiteres möglich.

Mit dem Multimeter richtig umgehen
Mit dem Multimeter richtig umgehen

Was Sie benötigen:

  • Multimeter

Verschiedene Messungen mit dem Multimeter durchführen

Bei einem Multimeter handelt es sich um ein sogenanntes Vielfachmessgerät, welches je nach Ausstattung über unterschiedliche Messbereiche verfügt.

  • Mit einem solchen Vielfachmessgerät sind die unterschiedlichsten Messungen an einem Stromkreis, an Geräten oder an verschiedenen Bauteilen möglich.
  • Neben den klassischen Messbereichen wie der Spannungsmessung, der Widerstandsmessung oder einer Durchgangsprüfung verfügen die meisten Multimeter auch über die Möglichkeit einer Strommessung.
  • Diese Messung wird allerdings etwas anders ausgeführt als beispielsweise eine Widerstandsmessung oder eine Spannungsmessung.
  • Um das Messgerät oder den zu prüfenden Schaltkreis bzw. die Spannungsquelle bei einer solchen Messung der Stromstärke nicht zu beschädigen, müssen Sie dann, wenn Sie den Strom in einem Stromkreis messen, einige Sicherheitsregeln beachten.
  • Multimeter oder auch Mehrfachmessgeräte sind für die unterschiedlichsten elektrischen …

Was bei einer Strommessung zu beachten ist

  • Ist das Multimeter auf die Strommessung eingestellt bzw. sind die Prüfschnüre entsprechend umgesteckt, hat das Messgerät einen sehr geringen Innenwiderstand. Wird dieses nun mit einer Spannungsquelle verbunden, so verursacht das Messgerät hierbei einen Kurzschluss.
  • Das Multimeter muss bei einer Strommessung quasi in den Stromkreis hineingeschaltet werden. Der Stromkreis, in welchen die Messung durchgeführt werden soll, wird dazu an einer Stelle aufgetrennt, um dann das Messgerät in Reihe mit der zu messenden Schaltung zu schalten.
  • Um etwaige Kurzschlüsse zu vermeiden, sollten Sie unbedingt die Prüfschnüre nach einer Messung der Stromstärke sofort wieder auf die Spannungsmessung umstecken. Hierdurch wird verhindert, dass durch ein Versehen ein Kurzschluss entsteht.
  • Außerdem sollten Sie darauf achten, das niemals die maximale Stromstärke, welche das Messgerät messen kann, überschritten wird. Auch hierdurch kann Schaden am Messgerät entstehen.
Teilen: