Alle ThemenSuche
powered by

Steckdosen anschließen - Anleitung für Cee Steckdosen

Das Anschließen von CEE- oder Drehstromsteckdosen erfordert schon etwas mehr Know-how als der Anschluss von normalen Steckdosen für Wechselstrom. Neben den von der Schutzkontaktsteckdose bekannten Kontakten enthält diese Steckverbindung zwei weitere Außenleiter.

Weiterlesen

Steckdosen für CEE-Stecker anschließen
Steckdosen für CEE-Stecker anschließen

Was Sie benötigen:

  • CEE-Steckdose mit Befestigungsmaterial
  • Bohrmaschine mit Bohrerkasten
  • Stromprüfer (400 Volt Spannungsfestigkeit)
  • Drehfeldmessgerät
  • Schraubendreher

Das richtige Anschließen von CEE-Steckdosen

Das Anschließen von CEE- oder auch umgangssprachlich Drehstromsteckdosen ist aufgrund der wesentlich höheren elektrischen Spannungen und Ströme nicht für jedermann empfehlenswert. Des Weiteren benötigen Sie zur Sicherstellung der richtigen Phasenfolge ein sogenanntes Drehfeldmessgerät.

  1. Auch beim Anschließen von Drehstromsteckdosen ist unbedingt die Stromversorgung auszuschalten. Achtung: Drehstrom hat im Gegensatz zu Wechselstrom drei Außenleiter, welche einzeln abgesichert sein müssen. Sie müssen also zum Abstellen des Stroms drei Sicherungsautomaten ausschalten.
  2. Prüfen Sie unbedingt mit einem Stromprüfer, ob die Leitung wirklich stromlos ist. Verwenden Sie nur geeignete Stromprüfer für Spannungen bis 400 Volt. Nehmen Sie hierzu auf keinen Fall einen Stromprüfer in Form eines Schraubendrehers, wie man sie für zwei Euro im Baumarkt bekommt.
  3. Nach dem Prüfen der anzuschließenden Leitung auf Spannungsfreiheit können Sie mit der Montage der CEE-Steckdose beginnen. Bohren Sie dazu die Löcher für die Aufnahme der Befestigungsdübel in die Wand und setzen Sie die Dübel ein.
  4. Danach schrauben Sie das Gehäuse der Steckdose gut fest. Denken Sie daran, dass diese Art von Steckern sehr fest in der Dose sitzen und wesentlich mehr Kraft beim Herausziehen des Steckers erfordern. Daher sollte hier auf einen festen Sitz der Steckdose besonderer Wert gelegt werden.
  5. Nun können Sie die Steckdose anschließen. Die Dose besitzt fünf Anschlüsse mit folgenden Bezeichnungen: L1 (braun), L2 (schwarz), L3 (grau), N (blau) und PE (gelb/grün). Die ersten drei Klemmen bezeichnen die drei Außenleiter oder auch Phasen. Es folgen der Neutralleiter (N) sowie der Schutzleiter (PE). Teilweise sind auch die Klemmen der Dose schon farblich markiert. Diese Farben finden Sie auch bei dem anzuschließenden Kabel. Klemmen Sie die einzelnen Adern entsprechend an die Dose an und achten Sie auf einen festen Sitz der Leitungen.
  6. Nun können Sie die Steckdose zusammenbauen.
  7. Schalten Sie zum Schluss die Sicherungen wieder ein und überprüfen Sie mit dem Drehfeldmessgerät die Dose auf ein rechtsdrehendes Drehfeld. Dies ist erforderlich, falls an die Steckdose später ein Motor angeschlossen werden soll. Dieser benötigt ein rechtsdrehendes Feld, damit seine Drehrichtung stimmt.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Lichtschalter abmontieren - so gelingt's
Gerd Weichhaus
Heimwerken

Lichtschalter abmontieren - so gelingt's

Wenn ein Lichtschalter nicht mehr benötigt wird oder ausgewechselt werden soll, dann können Sie diesen abmontieren und entweder durch einen Neuen ersetzen oder die …

Möbel aus Paletten selber bauen
Anette Magin
Heimwerken

Möbel aus Paletten selber bauen

Um aus Paletten Möbel zu bauen, brauchen Sie gar nicht so viel Geschick, sondern vor allen Dingen Vorstellungskraft und Mut zum Außergewöhnlichen!

Schmuckständer selber machen - Bauanleitung
Jessica Donadic
Heimwerken

Schmuckständer selber machen - Bauanleitung

„Diamonds are a girl’s best friend!“ Das wusste schon Marylin Monroe. Frauen lieben Schmuck. Aber fast genauso lieben sie es, wenn sie ihren Schmuck ansehen und schön drapieren …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler
Heimwerken

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Ähnliche Artikel

Wie schließe ich eine Waschmaschine an?
Sarina Scholl
Haushalt

Wie schließe ich eine Waschmaschine an?

Egal, ob man umzieht, die alte Waschmaschine defekt ist oder man sich einfach eine neue energie- und wassersparende Waschmaschine zulegen möchte: In jedem Fall muss eine …

Einen Bewegungsmelder können Sie selbst anschließen.
Wilfried Flammiger
Heimwerken

Bewegungsmelder anschließen - so geht's

Jeder Heimwerker, der in der Lage ist, einen Lichtschalter zu wechseln, kann auch einen Bewegungsmelder anschließen. Dieser arbeitet im Prinzip auch als Schalter und erfordert …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Antennenkabel anschließen - so geht's
Marius Rother
Unterhaltungselektronik

Antennenkabel anschließen - so geht's

Um ein optimales Bild zu erlangen, ist das richtige Anschließen des Antennenkabels wichtig für die Qualität. Dabei liegen die Fehlerquellen meist beim Verbinden des Kabels an …

Führen Sie das Anschließen des Tischgeschirrspülers ganz einfach selbst durch.
Sascha Pöschl
Haushaltsgeräte

Tischgeschirrspüler anschließen- Anleitung

Sie sind klein und sparsam - praktische Tischgeschirrspüler werden vor allem in kleinen Büroküchen oder Singlehaushalten häufig genutzt. Doch für viele Menschen stellt sich …

Externe Festplatte an TV anschließen - so geht's
Caroline Schröder
Unterhaltungselektronik

Externe Festplatte an TV anschließen - so geht's

Wenn Sie eine externe Festplatte an einen TV anschließen, können Sie darauf gespeicherte Inhalte mit der Fernbedienung Ihres Fernsehers bequem abrufen und auch Sendungen …

Der Geschirrspüleranschluss klappt im Normalfall kinderleicht.
Jack Reese
Heimwerken

Spülmaschine anschließen - so machen Sie es richtig

Der Anschluss eines Geschirrspülers ist nicht schwierig - vorausgesetzt, Sie haben Wasserzuleitungen und Wasserabflussleitungen bereits in unmittelbarer Anschlussnähe. Auch der …

Leerdosen richtig setzen - leicht gemacht
Thomas Süßner
Heimwerken

Leerdosen setzen - so geht's

Leerdosen sind Gehäuse für Steckdosen, Lichtschalter oder Dimmer. Die meist orangfarbenen Dosen gibt es als Hohlraumdosen oder Unterputzdosen. Mit ein wenig handwerklichem …

Es gibt unterschiedliche Arten von Steckdosen.
Stefanie Korte
Wohnen

Steckdosen-Arten - Informatives

Steckdosen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Doch welche ist nun die richtige, die Sie im Rahmen des Hausbaus benötigen? Die einzelnen Arten sollten Sie besser …

Schon gesehen?

Lampe aufhängen - so gelingt´s
Gerd Weichhaus
Heimwerken

Lampe aufhängen - so gelingt's

Um eine Lampe aufzuhängen und anzuschließen, brauchen Sie nicht unbedingt ein Elektriker zu sein. Mit etwas handwerklichem Geschick können Sie die Lampe auch selbst aufhängen.

Das könnte sie auch interessieren

Gängige Stromleitungen bestehen aus 3 Adern.
Tobias Gawrisch
Heimwerken

Strom blau und braun - Kabelfarben

Beim Verlegen von Steckdosen oder beim Anschließen von Lampen trifft man immer wieder auf die typischen Leitungsfarben von Strom führenden Leitungen: Braun und Blau. Und auch …

Bordüre streichen - so gelingt die Wandgestaltung
Günther Burbach
Heimwerken

Bordüre streichen - so gelingt die Wandgestaltung

Heimwerken ist des Deutschen liebstes Kind. Kein Bereich in Haus und Garten ist mehr sicher, wenn nach Feierabend oder am Wochenende, die Hobbywerker zum Gefecht mit Lattenzaun …

Die Anleitung zum Mauer verputzen ist wichtig, noch viel wichtiger ist allerdings etwas Übung.
Ewa Bartsch
Heimwerken

Mauer verputzen - Anleitung

Wenn Sie eine Mauer verputzen wollen, fällt die Wahl meistens auf den Kalkputz. Dies ist die optimale Voraussetzung für ein gesundes Raumklima, denn er bietet Schimmel …

Thermostate richtig einstellen
Markus Eckert
Heimwerken

Thermostate richtig einstellen

Thermostate finden sich an allen Heizkörpern im Haus. Sie können durch eine Drehbewegung geöffnet und geschlossen werden, um die Wärme zu regulieren.