Alle Kategorien
Suche

Sportspiele für Erwachsene - 3 Ideen und Anleitungen

Sie feiern Ihren Geburtstag mit Ihren Freunden und möchten aber nicht nur mit Ihren Gästen rumsitzen und quatschen, sondern auch etwas Action anbieten. Wie wäre es denn dann mal mit lustigen Sportspielen? Witzige Bewegungsspiele können nämlich auch gute Stimmung bei Erwachsenen vollbringen.

Für alle drei Spiele benötigen Sie Stühle.
Für alle drei Spiele benötigen Sie Stühle. © Andreas_Morlok / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Tische
  • Stühle
  • Stoppuhr
  • Kordel
  • Hindernisse
  • Musikanlage


Sie sind es leid, immer nur auf den Feiern rumzusitzen und nur zu reden oder zu tanzen? Und aus diesem Grund möchten Sie es bei Ihrer Geburtstagsfete einmal anders machen. Eine lustige Stimmung erzielen Sie beispielsweise mit verschiedenen Sportspielen. Sie denken jetzt bestimmt, dass es so etwas nur für Kindergeburtstage gibt, oder? Da liegen Sie nicht ganz richtig, denn es existieren jede Menge solcher Spiele auch für Erwachsene. Mit solchen Aktivitäten können Sie nicht nur Bewegung in Ihre Party bringen, sondern auch jede Menge Spaß. 

Eins von vielen Sportspielen für Ihre Geburtstagsparty mit Lachgarantie

  1. Für solch eine Art von Sportspielen benötigen Sie ein Zimmer, in dem Sie nur Tische und eine gewisse Anzahl von Stühlen stehen haben.
  2. Alle erwachsenen Spieler stellen sich an das Zimmerende und teilen sich in zwei Gruppen auf.
  3. Sie als Gastgeber erklären allen Ihren Gästen, das diese sich vorstellen sollen, dass der Boden unter ihnen ein Gewässer ist, in dem sich mehrere Krokodile befinden.  
  4. Da diese jederzeit angreifen können, müssen alle Mitspieler vom hinteren Raum in einer ausgemachten Spielzeit über Tische und Stühle klettern, und zwar, ohne den Boden zu berühren.
  5. Dazu ist es manchmal nötig, den einen oder anderen Stuhl durch Weitergeben an einen Spieler aus seiner Gruppe zu versetzen, um an die „Tür der Flucht“ zu gelangen. 
  6. Gewonnen hat die Gruppe, die in der ausgemachten Zeit dort angekommen ist.
  7. Fällt jedoch einer ins Gewässer, wird er von den Krokodillen gefressen und scheidet aus. Somit ist die Gruppe nicht mehr vollständig und hat genauso verloren, als wenn die Zeit überschritten wird. 

Ein Hüpf- und Laufspiel mit Hindernissen für Erwachsene

Lustige Sportspiele halten die Lachmuskeln und die Körpermuskeln fit und deshalb sollten Sie auf Ihrer Party nicht auf das Hüpf- und Laufspiel verzichten.

  1. Für dieses Spiel benötigen Sie immer eine gerade Anzahl von Spielern, wobei es mindestens vier erwachsene Mitspieler sein müssen. 
  2. Ziehen Sie in einen Raum oder draußen im Garten eine Start- und Ziellinie.
  3. Nehmen Sie sich nun die Paare, die zusammenspielen möchten, und binden Sie bei jedem Paar je ein rechtes und ein linkes Bein zusammen, sodass diese nur noch miteinander laufen können.
  4. Um das Spiel etwas interessanter für die Lachmuskeln zu machen, stellen Sie unterschiedliche Hindernisse auf. Das können welche sein, bei denen sie drunter herkriechen oder drüberlaufen müssen, wie zum Beispiel Tische, Stühle oder Ähnliches. Vielleicht haben Sie ja noch andere Ideen.
  5. Das Spielpaar sollte nun so schnell wie möglich ans Ziel kommen. Sie stoppen die Uhr.
  6. Sie können es aber auch noch etwas schwieriger gestalten, indem Sie mitzählen, wie oft das jeweilige Paar hingefallen ist und wie viele Hürden ausgelassen wurden.
  7. Gewonnen hat das Spielpaar, das die kürzeste Zeit benötigt sowie die meisten Hürden geschafft hat und am wenigsten hingefallen ist.

Die Reise nach Jerusalem für die Großen

Bestimmt kennen Sie solch ein ähnliches Spiel von Ihren Kindern. Diese Reise nach Jerusalem ist allerdings für Ihre erwachsenen Gäste gedacht und demnach auch etwas anders gestaltet.

  1. Stellen Sie dafür Stühle im Kreis oder in einer Reihe auf. Sollten Sie die Stühle in einer Reihe aufstellen, sollte diese so positioniert werden, dass die Spieler im Slalom laufen müssen.
  2. Natürlich stellen Sie einen Stuhl weniger auf, als es Spieler sind.
  3. Sie als Gastgeber übernehmen die Musikanlage. Immer wenn Sie die Musik laufen lassen, müssen die Spieler im Dauerlauf um die Stühle laufen. Schalten Sie die Musik ab, muss jeder auf einem Stuhl Platz nehmen.
  4. Derjenige, der keinen Stuhl abbekommen hat, scheidet aus und mit ihm ein weiterer Stuhl.  
  5. Sportspiele wie dieses kosten jedem Mitspieler viel Puste durch das Dauerlaufen. Damit es aber auch etwas zum Lachen gibt, muss der Ausgeschiedene noch eine Aufgabe erfüllen, die Sie sich zunächst beim ersten ausgeschiedenen Mitspieler überlegen dürfen.
  6. Scheidet der Nächste aus, darf der vorige ausgeschiedene Spieler sich etwas für ihn überlegen und immer so weiter.
  7. Den Aufgabenstellungen sind keine Grenzen gesetzt. Hauptsache, sie sind auch mit Spaß verbunden.
  8. Gewinner ist der, der es bis zum Schluss geschafft hat, sich immer wieder einen Stuhl zu ergattern. Dieser hat außerdem den Vorteil, keine Aufgabe erfüllen zu müssen.
Teilen: