Alle Kategorien
Suche

Spiegelverkehrt schreiben am PC - so klappt's

Sie möchten - für eine wissenschaftliche Arbeit oder einfach zum Spaß - an Ihrem PC spiegelverkehrt schreiben? Leider ist dies auf direktem Wege nicht möglich, aber mit etwas Geschick durchaus machbar.

Ein Geldschein wird spiegelverkehrt.
Ein Geldschein wird spiegelverkehrt. © Gisela Peter / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Zeichen- oder Grafikprogramm

Spiegelverkehrt - einfach erklärt

  • Spiegel üben schon seit Menschengedenken  eine Faszination auf den Betrachter aus, denn dort erscheinen alltägliche Dinge "irgendwie verdreht".
  • Heben Sie beispielsweise vor dem Spiegel den rechten Arm, so hebt das Spiegelbild den linken und umgekehrt. Auch Gesichtshälften werden augenfällig vertauscht. Aber: Ein Spiegel vertauscht nicht oben und unten.
  • Der physikalische Grund ist schnell erkannt, denn das Spiegelbild ist nichts anderes als eine Durchstülpung des Gegenstandes. Links erscheint Ihnen nur in der Position des Betrachters als links. Wenn Sie sich in die Position der Spiegelperson versetzen, so hebt auch diese den rechten Arm!
  • Besonders bei Schriften und Bildern fällt "spiegelverkehrt" auf. Buchstaben und andere Zeichen zeigen ein ungewohntes Bild und Sie können Sie nur mit Mühe entziffern.
  • Zeichnet man übrigens nur einige Buchstaben "falsch herum", so erscheint das Schriftbild dem Betrachter oft als "russisch", ist jedoch leicht zu lesen, da augenscheinlich Worteinheiten beim Lesen zusammengefasst werden.
  • Ein gutes Beispiel für Spiegelschrift sind auch Stempel.

In Spiegelschrift am PC schreiben - so gelingt's

Nicht nur in wissenschaftlichen Arbeiten (in der Mathematik aber auch zur Spiegelsymmetrie beispielsweise in der Physik) ist es für ein erläuterndes Beispiel nötig, in Spiegelschrift zu schreiben. Auch Grußkarten, Bilderrätsel oder andere Texte sind in spiegelverkehrter Schrift ein Hingucker und fordern auf, genauer zu lesen und sich intensiver mit dem jeweiligen Gegenstand zu befassen. Leider ist es auf einer normalen Tastatur des PCs nicht möglich, Texteinheiten oder einzelne Wörter spiegelverkehrt zu schreiben. Sie können also innerhalb eines Textes nicht beliebig zwischen normaler Schrift und spiegelverkehrter Schrift wechseln. Es besteht jedoch die Möglichkeit, kleinere Textabschnitte in einem Zeichen- oder Grafikprogramm spiegelverkehrt zu erzeugen.

  1. Hierfür öffnen Sie ein beliebiges Zeichenprogramm auf Ihrem PC.
  2. Schreiben Sie dort den Text, den Sie spiegelverkehrt erzeugen wollen, normal auf.
  3. Für die Spiegelschrift ist nun noch eine mathematische bzw. geometrische Operation nötig: Sie müssen den Text horizontal spiegeln. Je nach verwendetem Grafikprogramm finden Sie diese Operationen im oberen Menüteil, meist unter "Bild" oder "Bild bearbeiten". In Irfan View ist dies beispielsweise als Menüpunkt unter "Bild" zu finden, nämlich "horizontal spiegeln". Durch einfaches Anklicken des Menüpunktes wird das von Ihnen generierte Textbild gespiegelt.
  4. Gehen Sie nun mit der Maus an die Stelle in Ihrem Text, an der die Spiegelschrift eingefügt werden soll. Fügen Sie das Spiegelschriftbild entsprechend Ihrem Textprogramm als Bild oder Objekt dort ein. Hierzu stehen bei Word zum Beispiel Felder zur Verfügung.
  5. Oft ist es notwendig, das spiegelverkehrte Bild noch auf die richtige Größe zu bringen. Dies gelingt über den Befehl "Textfeld bearbeiten". Oder Sie doppelklicken auf die eingefügte spiegelverkehrte Grafik, um diese dann bearbeiten zu können. Verkleinern lässt sich diese beispielsweise, indem man die Ränder von einer Ecke ausgehend mit der Maus ineinanderschiebt.
  6. Achten Sie darauf, dass Sie im Zeichen- bzw. Grafikprogramm die gleiche Schriftart wie in Ihrem Textprogramm wählen, dann ist die Spiegeloperation relativ unauffällig. 
  7. Auf diese Art können Sie natürlich auch Text und einzelne Wörter auf den Kopf stellen. Die Operation heißt "vertikal spiegeln".
Teilen: