Alle Kategorien
Suche

PC-Kenntnisse in einer Bewerbung richtig angeben

Wer eine Bewerbung formuliert, läuft leicht Gefahr, sein Können unter Wert zu schildern. Besonders häufig passiert das in Bezug auf die PC-Kenntnisse. Wer jeden Tag mit dem PC arbeitet, verliert schnell den Bezug zur Qualität seiner Arbeit. Die Aussage, PC-Kenntnisse seien gut oder man beherrsche Grundkenntnisse, sind nicht ausreichend.

Ausformulierte PC-Kenntnisse erhöhen die Chance Ihrer Bewerbung.
Ausformulierte PC-Kenntnisse erhöhen die Chance Ihrer Bewerbung.

Die eigene Arbeit mit dem PC beschreiben

PC-Kenntnisse in Form einer Schulnote zu beschreiben, sagt zu wenig aus. Der Leser Ihrer Bewerbung weiss nicht, was was Sie unter gut oder ausreichend verstehen. Besser ist es, die Tätigkeiten auszuformulieren.

  • Formulieren Sie, seit wann Sie mit einem Computer arbeiten und welche Betriebssysteme Sie in dieser Zeit angewendet haben.
  • Stellen Sie dar, welche Art von Texten Sie mit welchem Textprogramm erstellt haben und welche Funktionen Sie dafür verwendet haben. Beispielsweise, dass Sie Geschäftsberichte in Word erstellen, und dazu Diagramme aus Excel integriert haben.
  • Beschreiben Sie, wozu Sie Tabellenkalkulationsprogramme anwenden, und welche Form der Auswertung Sie wählen. Wenn Sie mit Formeln arbeiten, erklären Sie, wie und wozu Sie die Formeln anwenden.
  • Die Anwendung von Präsentationssoftware, zum Beispiel PowerPoint, ist in vielen Unternehmen heute Standard. Ohne PC-Kenntnisse in Präsentationssoftware sind Tätigkeiten in  vielen Unternehmensbereichen fast unmöglich.
  • Um bei dem Beispiel "Geschäftsbericht" zu bleiben, legen Sie Wert darauf, dass Sie Excel-Diagramme oder Statistiken in PowerPoint einbinden, um Sachverhalte zu verdeutlichen.
  • Wenn Sie mit Makros arbeiten können, betonen Sie das. Es hebt Sie von der Masse der meisten PC-Anwender ab.

Spezielle Kenntnisse besonders hervorheben

Für bestimmte Berufe ist die Kenntniss spezifischer PC Programme Voraussetzung.

  • Wenn Sie über diese Fertigkeiten verfügen, fügen Sie Ihrer Bewerbung Ausdrucke bei (beispielsweise bei CAD-Anwendungen).
  • Kenntnisse in alternativen Betriebssystemen wie Linux belegen Sie bei Linux am besten mit der Bezeichnung der jeweiligen Linux-Variante, die Ihnen vertraut ist.
  • Wenn Sie weiterführende Kurse für die Arbeit am PC absolviert haben, dokumentieren Sie diese.

Die üblichen Klassifizierungen sind gegenüber konkreten Beispielen aus der persönlichen Anwendung immer im Nachteil.

Teilen: