Alle Kategorien
Suche

So wäscht Ihre Waschmaschine leise

Falls Ihre Waschmaschine nicht leise wäscht, können mehrere Ursachen dafür verantwortlich sein. Meistens ist eine fehlerhafte Aufstellung der Maschine der Grund für eine unangenehme Geräuschentwicklung.

Damit Ihre Waschmaschine leise wäscht, muss sie korrekt aufgestellt sein
Damit Ihre Waschmaschine leise wäscht, muss sie korrekt aufgestellt sein

Was Sie benötigen:

  • Wasserwaage
  • Gabelschlüssel
  • Scheuerschwämme

Mitunter kommt es vor, dass eine Waschmaschine insbesondere beim Schleudern sehr laut ist. Das ist dann nicht nur für Sie sehr unangenehm, sondern es kann auch zu Ärger mit den Nachbarn führen. Bevor Sie aber gleich einen Techniker rufen, sollten Sie selbst nach der Ursache suchen. In vielen Fällen kann es Ihnen gelingen, mit wenig Aufwand die Waschmaschine wieder leiser schleudern zu lassen.

Folgendes kann Ihre Waschmaschine leiser machen

  • Bevor Sie überhaupt irgendetwas unternehmen, sollten Sie überprüfen, ob sich in der Waschtrommel ein Fremdkörper befindet, der den Lärm verursachen könnte. Falls Sie keinen Fremdkörper finden, müssen Sie zunächst die Maschine ausrichten.
  • Zum Ausrichten benötigen Sie eine Wasserwaage und einen Gabelschlüssel. Alle vier Füße müssen fest auf dem Fußboden aufstehen. Die Maschine darf nicht wackeln. Dann prüfen Sie mit einer Wasserwaage, ob die Waschmaschine in beiden Ebenen waagerecht steht. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie die Kontermuttern an den Füßen mit einem Gabelschlüssel lösen und die Füße durch heraus- bzw. hineindrehen exakt einstellen. Danach müssen Sie die Kontermuttern wieder fest anziehen.
  • Sollte die Waschmaschine danach immer noch nicht leise waschen, können Sie unter die Füße Scheuerschwämme legen. Die Schwämme absorbieren einen Großteil der auftretenden Schwingungen.
  • Falls die oben aufgeführten Maßnahmen keinen Erfolg brachten, kann die Ursache natürlich auch ein technischer Defekt, wie beispielsweise ein Lagerschaden oder Ähnliches, sein. In dem Fall sollten Sie dann doch einen Techniker rufen.
Teilen: