Alle Kategorien
Suche

Skyrim-Schrein - so erhalten Sie die wichtigen Segen

In Himmelsrand, der Welt von Skyrim, beten die Menschen verschiedene Götter an. Um diese zu ehren, wurden einige Schreine errichtet. Diese finden Sie verteilt in der ganzen Welt und die meisten von ihnen sind relativ gut versteckt. Ihrem Held verschaffen die mächtigen Schreine nicht nur einen Segen, sondern entfernen auch Krankheiten oder Vergiftungen.

Alle Schreine stärken Ihren Helden.
Alle Schreine stärken Ihren Helden. © Bildpixel / Pixelio

Die Schreine in Skyrim haben wichtige Funktionen

An mehreren Orten in der großen Spielwelt von Skyrim befinden sich Schreine und kleine Tempel. Auch wenn Ihr Held durch die Hauptstory nur sehr wenig über deren Funktion erfährt, sind diese Bauwerke sehr wichtig. Jeder Schrein wurde zur Anbetung eines Gottes errichtet.

  • Insgesamt gibt es in Himmelsrand neun Gottheiten, die von den Bewohnern angebetet werden. Die errichteten Schreine sind auf keinen Fall nur Dekoration und können von Ihrem Helden benutzt bzw. aktiviert werden. Haben Sie einen solchen Schrein gebunden und diesen aktiviert, so bekommen Sie einen Segen, dieser ist sehr mächtig hält aber auch nur 8 Stunden lang an. Des Weiteren werden aktive negative Effekte, wie zum Beispiel Flüche, Gifte und sogar schwere Krankheiten sofort entfernt.
  • Sie können aber immer nur einen Segen benutzen, sobald Sie einen anderen Segen erhalten, geht der alte Segen verloren. Besonders wichtig sind die Schreine, wenn Sie sich zum Beispiel die Vampirkrankheit eingefangen haben, denn diese sollten Sie so schnell wie möglich wieder loswerden, bevor Sie sich selbst in einen Vampir verwandeln.
  • Aus diesen Gründen sollten Sie wissen, wo Sie die Schreine in Himmelsrand finden und welcher Gott Ihnen welchen Segen schenkt.

Die verschiedenen Schreine und deren Segen

  • Die Schreine von Arkay verschaffen Ihrem Helden 25 Gesundheitspunkte zusätzlich und entfernen jede Krankheit und auch jedes Gift. Sie finden diese Schreine entweder in der Halle der Toten in Weißlauf oder in der Halle der Toten in Markarth.
  • Die Göttin Dibella steigert die Redekunst des Helden um 10 und die Schreine entfernen natürlich ebenfalls alle Gifte und Krankheiten. Um den Segen von Dibella zu erhalten, müssen Sie nach Morvunskar, in die Bruchturmschanze oder zum Haus von Lorenz.
  • Die Schreine von Julianos steigern Ihre Magicka um 25 Punkte und heilen Ihren Helden von allen schädlichen Effekten. Aufsuchen müssen Sie dazu entweder die Festung Amol oder Sie machen sich auf die Suche nach dem Schrein nördlich der Schurspitze.
  • Den Segen von Kynareth erhalten Sie ausschließlich im gleichnamigen Tempel in der Stadt Weißlauf. Dieser verschafft Ihrem Helden zusätzlich 25 Ausdauerpunkte.
  • Die Schreine und Tempel von Talos sind am zahlreichsten in Skyrim. Der Segen vermindert die Wartezeit aller Schreie. Am einfachsten zu finden ist der Schrein in Weißlauf, in Rifton und in Markarth. 
  • Wenn Sie bei den Händlern in Skyrim bessere Preise bekommen möchten, so können Sie sich den Segen von Zenithar besorgen. Dieser verschafft Ihnen 10 Prozent bessere Preise. Es gibt nur einen Schrein und dieser befindet sich direkt an einer Klippe nahe der Vier-Schädel-Wacht.
Teilen: