Alle Kategorien
Suche

Silvester in Berlin feiern - so wird der Abend romantisch

Wenn Sie Silvester romantisch und doch feierlich erleben wollen, sind Sie in Berlin genau richtig. Denn dort haben Sie alle Möglichkeiten, die sich nur bieten können, um den letzten Tag des Jahres unvergesslich zu feiern.

Silvester in Berlin kann auch romantisch sein.
Silvester in Berlin kann auch romantisch sein.

In Berlin lässt sich etwas zum Feiern finden

Wo sonst, wenn nicht in Berlin, werden Sie ein unvergessliches Silvester erleben? Egal wie, ob laut und wild oder doch eher leise und romantisch, die Hauptstadt hat, alles anzubieten.

  • Die wohl größte Sause werden Sie direkt am Brandenburger Tor erleben. Dort können Sie mit 150.000 weiteren Menschen in das neue Jahr jubeln. Stars und Sternchen tummeln sich hier und auch für Häppchen sowie Getränke ist gesorgt. 
  • Ebenfalls sehr beliebt ist die Party am Kudamm in der Mövenpick Lounge. Für gerade mal 39,- Euro haben Sie hier einen wundervollen Blick über Berln inklusive freie Getränke bis 22 Uhr. Natürlich haben Sie gegen einen Aufpreis auch die Möglichkeit das Büffet sowie weitere Getränke zu genießen. 
  • Um aber bei der Romantik zu blieben, sollte das Fest wohl eher so aussehen, dass Sie gemütlich Essen gehen, um anschließend eng umkuschelt das große Feuerwerk betrachten zu können.
  • Und wenn Sie selbst gar nicht in Berlin wohnen, sondern einen Kurzurlaub in diese wundervolle Stadt planen, sollten Sie noch ein dementsprechendes Hotel buchen. Hier sei aber gesagt, dass Sie dies rechtzeitig tun sollten, denn Berlin boomt zum Jahreswechsel. Aber nicht nur die Hotels sind randvoll, auch die Restaurants. Deshalb sollten Sie auch hier im Vorfeld schon planen und einen Platz im Restaurant Ihrer Wahl reservieren.

Silvester in der Hauptstadt kann romantisch aussehen

Um einen romantischen Abend einmal durchzuplanen, sollte mit der Buchung eines schönen Hotels begonnen werden. Der Vorteil eines Hotels liegt klar auf der Hand. Keine Aufräumarbeiten nach der Sause, Bedienung von Kopf bis Fuß, keine Betten, die gemacht werden müssen. Nach einem guten Essen und einer kleinen Feier, einfach in die kuscheligen Hotelbetten fallen und einschlafen oder eben privat weiterfeiern.

  • Vielleicht buchen Sie sogar ein Hotel, in welchem Sie dann auch den ganzen Abend verbringen wollen. Denn gerade zu Silvester bieten einige Häuser Galadinner an, mit anschließendem Sektempfang auf der Dachterrasse, auf dem Sie das Feuerwerk genießen können. Sollten Sie also keine große Lust auf ewige Stadtumrundungen haben, bietet sich dies natürlich an.
  • Als kleinen Insidertipp empfiehlt sich das "Alexander Plaza". Dieses liegt in der Nähe des Alexanderplatzes und ist somit sehr zentral gelegen. Diesbezüglich müssen Sie keine weiten Strecken in Kauf nehmen, wenn Sie doch etwas mehr Action möchten. Es ist ein beliebtes 4-Sterne-Hotel mit frisch renovierten und sehr gemütlichen Zimmern. Auch die Gastronomie mit dem angebotenen Essen kann sich durchaus sehen lassen. Die Preis liegen mit 80 Euro im Schnitt in einem noch angenehmen und zahlenswerten Bereich. 
  • Ebenfalls sehr empfehlenswert ist das "Adlon" direkt am Brandenburger Tor. Wenn Sie hier einchecken sind Sie mittendrin, statt nur dabei. Das Hotel ist für seinen Luxus bekannt und gerade zu Silvester werden Sie hier einige VIP's antreffen. Die optimale Lage um Silvester hautnah, aber doch romantisch feiern zu können. 
  • Es geht aber auch günstiger. Recherchieren Sie rechtzeitig ein wenig im Internet, um ein Hotel für den Abend zu finden und gehen Sie doch einfach in ein Restaurant, um ein romantisches Dinner zu erleben. Natürlich sollten Sie sich in Hotelnähe etwas umschauen. Denn, wenn Sie erst noch drei Stunden laufen müssen, kann die Romantik bei der Kälte schnell flöten gehen. Sprich, also erst einmal Hotel, dann Restaurant reservieren.
  • Um ein gutes Restaurant in der Nähe zu finden, sollten Sie ebenfalls etwas recherchieren und die Bewertungen lesen oder einfach die Berliner fragen. Diese sind so oder so sehr offen und freundlich und werden Sie sicherlich gut beraten.
  • Was hier natürlich superromantisch wäre, wäre ein Restaurant weit oben. Nämlich so, dass Sie um Mitternacht sitzen bleiben können und das Feuerwerk so in der Wärme genießen können. Hiervon gibt es einige in Berlin. Beispielsweise das berühmte „Park Inn by Radisson“ direkt am Alexanderplatz. Von diesem aus, haben Sie sicherlich eine wundervolle Aussicht.

Im Endeffekt ist es ganz egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass Sie gut gelaunt und verliebt auf eine kleine Reise gehen und sich in den Jahreswechsel treiben lassen. So kann nichts schief gehen, wenn Sie den letzten Tag des Jahres feiern. 

Teilen: