Lustige Schweine-Namen für Ihre Bauernhof-Tiere

  • Wenn es um einen Eber geht, kann der Schweine-Name "Meister-Eber", dem Eber alle Ehre machen.
  • Rolli: Rolli zählt auch zu den lustigen Schweine-Namen. Da sich Schweine ganz gerne im Dreck rollen, ist so ein Name ziemlich passend.
  • Klassisch wird es bei "Miss Piggy".  Das ist zwar schweinisch aber dennoch elegant.
  • Schwarzen Humor sollte man bei "Willy Würsti" besitzen. Und vermutlich die Sache nicht so ernst sehen.
  • Kinder mögen am liebsten den Namen "Babe", aus dem Film "Ein Schweinchen Namens Babe". Für eine kleine Schweinedame sicher süß und geeignet.
  • Einfach und dennoch lustig, ist "Oink". Zumal der Name auch sehr treffend ist.

Wie Sie weitere Schweine-Namen finden können

  • Um selber ein paar Schweine-Namen herauszufinden, können Sie Ihre Schweine mal näher betrachten. Gibt es irgendwelche Vorlieben oder Besonderheiten?
  • Liebt ein Schwein zum Beispiel ein Nahrungsmittel ganz besonders? Zum Beispiel Kartoffeln? Dann könnte es "Kartoffel" oder "Rösti" heißen.
  • Hat ein Schwein ein besonderes Merkmal, wie Flecken oder ähnliches, dann passt "Flecki" oder "Fleckchen" hervorragend.
  • Auch die männlichen Schweine können lustige Namen annehmen, was auf die Säue zutreffend ist. Wie wäre es mit "Macho" oder "Casanova"?
  • Da Schweine ganz gerne mal unangenehm duften, zählt "Pupsi" auch zu den lustigen Schweine-Namen. Hier findet sich bestimmt immer mal ein Schwein, was für diesen Namen gerne aus der Reihe tanzt.

Vielleicht können diese Denkanstöße Ihnen weiterhelfen, oder es war sogar ein passender Name für Ihre Schweine dabei. Noch zum Schluss: "Schweinchen" ist auch ein schöner Name.