Alle Kategorien
Suche

Schauspieler werden - so bereiten Sie sich auf die Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule vor

Wenn Sie Schauspieler werden wollen, können SIe gar nicht früh genug damit anfangen. Es lohnt sich immer, schon vor der Aufnahmeprüfung für die Schauspielschule viel auszuprobieren und zu trainieren.

So können Sie Schauspieler werden.
So können Sie Schauspieler werden.

Was Sie benötigen:

  • Leidenschaft

Wer Schauspieler werden will, der braucht vor allem Hartnäckigkeit und Leidenschaft, denn für die Wenigsten klappt es mit dem Schauspielstudium sofort. Dennoch lohnt es sich immer, sich so gut wie möglich auf die Aufnahmeprüfung vorzubereiten.

Mit Vorbereitung zum Schauspieler

  • Informieren Sie sich auf den Homepages der Hochschulen genau über die individuellen Anforderungen und Bedingungen. Wenn möglich, besuchen Sie dort auch Tage der offenen Tür und sprechen Sie mit bereits aufgenommenen Studenten.
  • Üben Sie Singen, da Sie oft ein Lied vorsingen müssen. Nehmen Sie eventuell Gesangsstunden und üben Sie mindestens ein Lied ein. Auch Tanz und Akrobatik bzw. andere besondere Fähigkeiten können nicht schaden und sollten von Ihnen vor der Prüfung noch einmal wachgerufen werden.
  • Sie brauchen für jedes Vorspiel drei Rollen, die Sie möglichst gut vorspielen können. Suchen Sie sich dafür möglichst früh je nach Anforderung zwei bis drei klassische Dramenmonologe aus und mindestens einen modernen Monolog. Die Rollen sollten zu Ihnen passen, Sie wirklich brennend interessieren und eine möglichst hohe Vielfalt Ihres Könnens zeigen. Es gibt Bücher wie "101 Monologe", die Vorsprechmonologe beinhalten, wenn Sie dafür eine Orientierung brauchen.
  • Dann lernen Sie die Texte absolut sicher auswendig und proben Ihre Auftritte ein. Das können Sie allein oder mit Hilfe von Freunden tun oder sich auch professionelle Hilfe suchen.
  • Lesen Sie immer die gesamten Stücke und arbeiten Sie sich wirklich in die Figuren und Themen ein. Gestalten Sie Ihre Szene immer so, dass Sie sie auf jeder Bühne und auch ganz ohne Bühnenbild und Requisiten spielen können. Überlegen Sie sich eine passende Kleidung und vergessen Sie zur Aufnahmeprüfung nicht, auch bequeme Sportkleidung mitzubringen.

Auf der Bühne sicher werden

  • Wichtig ist, dass Sie sich wohlfühlen und authentisch wirken. Dafür brauchen Sie ein gesundes Selbstbewusstsein und eine gute Kritikfähigkeit. Versuchen Sie auch im Privaten daran zu arbeiten, dass Sie als starke, in sich ruhende und dennoch formbare Persönlichkeit in die Prüfung gehen. Diskutieren Sie viel, testen Sie Ihre Grenzen und machen Sie sich Ihre Stärken klar.
  • Je sicherer Sie sich in einer Auftrittsituation fühlen, desto besser meistern Sie auch eine Aufnahmeprüfung. Wenn Sie also Schauspieler werden wollen, suchen Sie sich Möglichkeiten auf einer Bühne zu stehen. Arbeiten Sie in Theatergruppen, gehen Sie zu offenen Bühnen und nutzen Sie jede Chance auf Publikumskontakt.
  • Besonders praktisch können Vorbereitungskurse an Schauspielschulen sein. Hier lernen Sie von Profis, können Ihr Spiel technisch verbessern und sich intensiv vorbereiten.
Teilen: