Alle Kategorien
Suche

Scart-Verteiler richtig verwenden - so geht's

Wenn Sie nur einen Scart-Anschluss an Ihrem Fernsehgerät haben, jedoch mehrere Geräte anschließen möchten, benötigen Sie einen Scart-Verteiler.

Mit einem Scart-Verteiler können Sie mehrere Geräte anschließen.
Mit einem Scart-Verteiler können Sie mehrere Geräte anschließen.

Geräte per Scart anschließen

  • Bei älteren Geräten diente der Scart-Anschluss dazu, Geräte wie einen Videorekorder oder einen DVD-Player an den Fernseher anzuschließen. Es handelt sich um einen analogen Anschluss, die Bildqualität ist nicht so hoch wie bei den neuen digitalen Anschlüssen. Trotzdem haben auch neue Geräte noch mindestens einen Scart-Anschluss, um die Verbindung zu älteren Geräten zu ermöglichen.
  • Zwei Geräte, die jeweils einen Scart-Anschluss haben, verbinden Sie mit einem entsprechenden Kabel. Meistens gehört dies zum Lieferumfang des externen Gerätes. Auf beiden Seiten befindet sich ein breiter Stecker, den Sie jeweils in den Fernseher und in das externe Gerät einstecken müssen. Auf dem Fernseher wählen Sie nun den entsprechenden AV-Kanal, der mit dem Scart-Anschluss belegt ist. Sie sehen das Bild des externen Gerätes.

Den Verteiler richtig nutzen

  • Wenn Sie mehrere ältere Geräte mit Scart besitzen, Ihr neuer Fernseher jedoch nur über einen Anschluss verfügt, können Sie einen Scart-Verteiler kaufen. Dieser ermöglicht den Anschluss von mehreren externen Geräten.
  • Der Scart-Verteiler hat ein Kabel, welches in den Anschluss des Fernsehers gesteckt wird. Dieses mündet in einer Box, Sie finden hier Anschlüsse für zwei oder mehrere Geräte. Nutzen Sie jeden Steckplatz für jeweils ein Gerät.
  • Beachten Sie, dass Sie immer nur ein externes Gerät an dem Anschluss betreiben dürfen. Die anderen Geräte müssen ausgeschaltet sein oder sich im Stand-By-Modus befinden. Haben Sie mehrere Geräte eingeschaltet, bekommen Sie ein schlechtes Bild, denn die Geräte stören sich gegenseitig im Betrieb. Wenn Sie nur ein Gerät an dem Scart-Verteiler betreiben, unterscheidet sich das Bild nicht von dem, welches Sie bekommen, wenn Sie ein einzelnes Kabel verlegen.
Teilen: