Alle Kategorien
Suche

Rockabilly Outfits - so stellen Sie Ihr Dress zusammen

Wenn Sie die 50er Jahre lieben und vielleicht gerne so eine Mottoparty machen wollen, brauchen Sie auch passende Rockabilly Outfits dafür. Diese sind ganz einfach zusammenzustellen.

Ein Rockabilly Outfit muss auffallen.
Ein Rockabilly Outfit muss auffallen.

Was Sie benötigen:

  • Tellerrock
  • Bluse
  • Caprihose
  • Ballerinaschuhe
  • Haarband
  • Petticoat
  • Kajalstift
  • Lidschatten
  • Lippenstift

Die 50er Jahre waren eine Zeit von Rock 'n' Roll, Cadillacs und natürlich sehr schönen Kleidern. Die Männer trugen eine schöne Schmalzlocke auf dem Kopf und die Frauen zeigten gerne Figur. Wollen Sie diese Outfits nachstylen, brauchen Sie nicht viel dafür.

So stylen Sie Rockabilly Outfits

  • Die Kleidung kaufen Sie am besten im Secondhandladen oder auf Flohmärkten, auch in Internetauktionshäusern findet man immer wieder brauchbare Dinge.
  • Sie haben die Wahl zwischen einer Caprihose oder einem schönen Rock. Zur engen Caprihose tragen Sie am besten Ballerinaschuhe und eine enge Bluse, die obersten Knöpfe sollten dabei offenbleiben, damit man ein wenig Ausschnitt sieht.
  • Bei einem Rock müssen Sie darunter einen Petticoat anziehen, die Rüschen dürfen dabei ruhig unter dem Rock oder Kleid hervorblitzen. 
  • Auch ein Tellerrock ohne Petticoat geht sehr gut. Achten Sie darauf, dass der Rock weit schwingend ist. Oben können Sie eine enge Bluse oder ein enges T-Shirt anziehen. 
  • Die Haare tragen Sie entweder glatt oder zu einem hohen Pferdeschwanz gebunden. Ein Pony ist kein Muss, sieht aber besser aus. Sie können in das Haar ein Haarband stecken oder aber um den Pferdeschwanz ein Band wickeln, dass Sie zu einer großen Schleife binden. 

Das passende Make-up gehört dazu

  • Das Make-up bei Rockabilly Outfits war keineswegs dezent. Ein breiter Lidstrich in Schwarz gehört dazu, genauso wie farbiger, knalliger Lidschatten. 
  • Die Lippen gehören in einem knalligen Rot oder Rosa.
  • Haben Sie lange Nägel, tragen Sie ein auffälliges Rot, bei kurzen Nägeln können Sie auch eine dezentere Farbe wählen.

Rockabilly Outfits können Sie mit wenigen Dingen schnell selber machen. Diese sind durchaus auch alltagstauglich, sollten dann aber dezent und nicht zu figurbetont gehalten werden.

Teilen: